Studien und Diverses

Hier finden Sie Studien, White Paper oder Surveys zum Mobilitätsmanagement.

Bei Themenüberschneidungen finden Sie die Studien unter „Business Travel / Geschäftsreise“.

Unsere Studienübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt Ihnen aber einen umfassenden Überblick der aktuellen Studienlandschaft. Kurze Inhaltsangaben bzw. weiterführende Links erleichtern Ihnen die Auswahl.

Anregungen zur Erweiterung der Studienübersicht nehmen wir gerne an. Kontaktieren Sie uns bitte unter marketing@vdr-service.de.

Allgemein / Business Travel / Geschäftsreisen

Buchhaltung 4.0: Digitale Transformation in der Reisekostenverwaltung
Die Studie zeigt, wie größere Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit dem Thema Digitalisierung im Ausgabenmanagement umgehen, welche Tools sie für die Bearbeitung einsetzen und wie hoch die Veränderungsbereitschaft bezüglich technischer Neuerungen ist.
Concur, 2016, PDF, 25 Seiten, Download Studie

Business Travel and Technology Study 2017
Egencia-Studie zur Auswirkung von Trends in der Geschäftsreisebranche
Egencia, August 2017, nur online, InfografikInfografik als PDF

Chefsache Business Travel
DRV Deutscher ReiseVerband e.V., seit 2016 mehrmals jährliche Veröffentlichung als News/Pressemitteilung
- Bis 2016: Mehr Informationen - Seit 2016: Mehr Informationen 

Cities & Trends Report 2016 - Wohin, wie und wann reist die deutsche Wirtschaft?
BCD Travel, März und September 2016, 14 und 17 Seiten
Download Ausgabe 2016-März - Download Ausgabe 2016-September

Cities & Trends Report 2017 - Wohin, wie und wann reist die deutsche Wirtschaft?
BCD Travel, Juni/Juli 2017, 8-11 Seiten
Download und weitere Informationen

Connected Traveler Study - Befragung von Geschäftsreisenden zu Technologien und Beziehungen auf Geschäftsreisen
Carlson Wagonlit Travel (CWT) , August 2017, Pressemitteilung + Infografik
Download und weitere Informationen

DB-Studie zur geschäftlichen Mobilität der Zukunft
Deutsche Bahn AG in Zusammenarbeit mit Green Tec Awards
Die Studie skizziert ein Bild beruflicher Fortbewegungsformen im Jahr 2025, das zukünftige Herausforderungen im Bereich der Geschäftsreise deutlich macht.
Deutsche Bahn, Februar 2015, 18 Seiten, Download Studie

Die Rolle des Travel Managers im Wandel
Auswirkungen auf Travel Management Unternehmen - Vor welchen Herausforderungen stehen Travel Manager heute und wie unterscheiden sich deren gegenwärtige Kompetenzen von denen, die sie zukünftig noch erwerben müssen? 
GBTA/Sabre, Oktober 2015, 26 Seiten Download Studie dt. - Download Studie eng

Erfassung von Reisekosten in Deutschland
Für die Studie zur Erfassung von Reisekosten in Deutschland wurden 269 Geschäftsreisende aus ganz Deutschland online befragt. Dabei ermöglichte die Kooperation mit 13 Industrie- und Handelskammern (u.a. Berlin, Köln, München) eine flächenmäßig gleichmäßige Verteilung der Antworten.
BELEGMEISTER, 2014, 9 Seiten, deutsch, - Weitere Informationen - Download Studie 

GBTA Studien
z.B. GBTA BTI Outlook
Prognoseberichte über 2 bis 4 Jahre, erscheinen für einzelne Destinationen halbjährlich (z.B. GBTA BTI™ Outlook - Western Europe 2015 H2) oder Quartalsweise (z.B. GBTA BTI™ Outlook United States: 2015 Q4) bzw. über alle Länder hinweg jährlich (z.B. GBTA BTI™ Outlook: Annual Global Report & Forecast Prospects for Global Business Travel 2015-2019)
z.B. Booking Behaviour (Untersucht das Buchungsverhalten in Deutschland, England und Frankreich)

GBTA Foundation - Downloadseiten (nur für GBTA-Mitglieder)


Geschäftsreisebarometer 2015

Entwicklung von Buchungszahlen, Buchungsverhalten und Kosten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum;  Angaben basierend auf den Buchungsdaten von CWT Deutschland pro Quartal 2015 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.
CWT, Juni, Sept., Dez. 2015, je 2 Seiten - Download Studie Q1 - Download Studie Q2 - Download Studie Q3


Geschäftsreiseprozesse 2015 
Untersucht werden die Reisekosten, das Reisemanagement und die damit in Verbindung stehenden Prozesse. Die Studienergebnisse werden in drei Teilberichten mit folgenden Schwerpunkten veröffentlicht:
1. Reisetätigkeit, deren Kosten, Art und Weise der Abrechnung (Titel: Automatisierung: Viel Luft nach oben)
2. Reisekostenabrechnung automatisiert vs. manuell (Titel: Automatisierte und manuelle Abrechnung im direkten Vergleich)
3. Geschäftsreiseprozesse auf dem Prüfstand
Concur, September 2015, Teil 1, 17 Seiten - Download Studie 
November 2015, Teil 2, 14 Seiten - Download Studie

Global Business & Spending Monitor
Für die von CFO Research Services im Auftrag von American Express entwickelte Studie wurden 565 Finanzverantwortliche von Unternehmen unterschiedlicher Branchen nach ihren Investitionsvorhaben für die kommenden zwölf Monate befragt. Unter anderem beziehen sich die Zahlen auch auf Ausgaben für Geschäftsreisen
American Express und CFO Research Services, Sommer 2015, 15 Seiten, englisch - Download Studie

Global Business Travel Forecast 2016
American Express, November 2015, Kosten ca. 1.000 US-$
Zusammenfassung - Bestellen

Global Business Travel Forecast 2017
American Express, November 2016, Kosten ca. 1.000 US-$
Zusammenfassung - Download Zusammenfassungen (America/APAC/EMEA)Bestellen

Global Travel Forecast 2018
Preisentwicklung bei Hotels, Flügen und anderen Transportmitteln
Carlson Wagonlit Travel (CWT) und GBTA Foundation, Juli 2017, 36 Seiten, 
Download Studie dt. 

Global Travel Price Outlook 2017
Globale Flug-, Hotel-, Mietwagen- sowie Meetings & Events-Preise
Carlson Wagonlit Travel (CWT) und GBTA Foundation, Juli 2016, 36 Seiten, 
Download Studie dt. - Download Studie engl.

Industry Forecast 2017
Der „2017 Industry Forecast“ berücksichtigt die aktuellen Branchen- und Wirtschaftsdaten bis Anfang September 2016. Es werden einmal im Jahr Entwicklungsprognosen für die Bereiche Flug, Hotel, Meetings und Mietwagen aufgestellt. Im laufenden Jahr werden die Vorhersagen angepasst und Updates veröffentlicht. 
Advito / BCD Travel, Sept. 2016, 68 Seiten, englisch; deutsche Summary; Deutsche Updates (z.B. Dez. 2016, März 2017, Juni 2017) - Download und weitere Informationen

Industry Forecast 2018
Der „2018 Industry Forecast“ berücksichtigt die aktuellen Branchen- und Wirtschaftsdaten bis Anfang September 2017. Es werden einmal im Jahr Entwicklungsprognosen für die Bereiche Flug, Hotel, Meetings und Mietwagen aufgestellt. Im laufenden Jahr werden die Vorhersagen angepasst und Updates veröffentlicht. 
Advito / BCD Travel, Sept. 2017, 75 Seiten, englisch; deutsche Summary; Deutsche Updates - Download und weitere Informationen

International Travel Management Study 2016
Chancen und Herausforderungen für Travel Manager (Teil 1, 2 und 3)
Die AirPlus International Travel Management Study ist ein Trendbarometer der Branche. Sie zeigt auf, wie Reiseverantwortliche in Unternehmen aktuelle Geschäftsreisetrends bewerten.
AirPlus, März 2016, 14 Seiten - Download Studie, Juli 2016, 8 Seiten - Download Studie, August 2016, 6 Seiten - Download Studie

International Travel Management Study 2017
Prognose für Kosten und Buchungen von Geschäftsreisen (Teil 1);
Mobile, virtuelle und traditionelle Zahlungsarten auf Geschäftsreisen (Teil 2)
Die AirPlus International Travel Management Study ist ein Trendbarometer der Branche. Sie zeigt auf, wie Reiseverantwortliche in Unternehmen aktuelle Geschäftsreisetrends bewerten.
AirPlus, Januar 2017, 6 Seiten - Download Studie. April 2017, 6 Seiten - Download Studie

 

Meet the Modern Business Traveller
Die Studie zeigt, wie sich Verhalten und Vorlieben heutiger Geschäftsreisender entwickeln, und untersucht, wie Unternehmen ihre Travel-Management-Strategien anpassen können, um die Bedürfnisse und Erwartungen heutiger Geschäftsreisender zu erfüllen.
Association of Corporate Travel Executives (ACTE) und American Express Global Business Travel (GBT), Okt. 2016, 26 Seiten - mehr Informationen (dt) - mehr Informationen und Download Studie (engl)

Preise und Preisindizes für Verkehr - Fachserie 17 Reihe 9.2
Hier werden u.a. die Preiseindizes von Bahn- und Luftverkehr berechnet. Die Preisindizes werden dabei als Prozentzahl zum jeweiligen Basisjahr angegeben. Somit kann abgelesen werden, wie sich die Preise prozentual verändert haben. 
Statistisches Bundesamt (www.destatis.de), monatlich, PDF (ca. 30 Seiten) oder Excel-Tabellen - Mehr Informationen und Download 

Schneller, effizienter, besser?
Die Auswirkungen neuer Technologien und Trends auf das Management von Geschäftsreisen.
CWT, Juli 2015, engl. 68 Seiten, dt. Zusammenfassung 2 Seiten
Mehr Informationen

The Sharing Economy - Does it have a place in your managed travel program?
Das White Paper beleuchtet die dringlichsten Fragen, die sich aus dem wachsenden Trend zu Shared Services für Geschäftsreiseprogramme ergeben.
BCD Travel/Advito, 01/2015, 30 Seiten, englisch - Download Studie - Zusammenfassung deutsch

The Travel Gold Rush 2020
„The Travel Gold Rush 2020" beschreibt detailliert die Neuordnung der Reisebranche, wo Asien bis 2020 für ein Drittel der Reiseausgaben stehen wird
Oxford Economics im Auftrag von Amadeus, Nov.2010, 44 Seiten, dt. - Download Studie - Mehr Informationen

Travel Policy Communication: Understanding Disconnects and Increasing Compliance 2016
Die Studie beschreibt, wie Travel Manager die Reiserichtlinien an ihre Reisenden kommunizieren und wie erfolgreich diese Kommunikation ist.
HRS und GBTA, Nov. 2016, PDF, 15 Seiten, englisch - Download und weitere Informationen

VDR-Geschäftsreiseanalyse
Umfangreiche Kennzahlensammlung
Mit der VDR-Geschäftsreiseanalyse liefert der VDR ein unverzichtbares Zahlenwerk für den Wirtschaftsfaktor geschäftliche Mobilität, das das Geschäftsreiseverhalten deutscher Unternehmen jährlich auf repräsentativer Basis erfasst, analysiert und beschreibt.
Verband Deutsches Reisemanagement e.V., jährlich - Download

WdF-Geschäftsreisestudie 2016
Betrachtet wird die Mobilität der österreichischen Führungskräfte
WdF mit CWT, Juni 2016, 22 Seiten - Download Studie

Flug

Abheben durch Inspiration von außen: Wie Airlines ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können
A.T. Kearney, Herbst 2012, 38 Seiten, deutsch - Download White Paper - Bestellung

Airline Ancillary Revenue
Für die Studie analysiert die Idea Works Company, eine Beratungsgesellschaft auf dem Gebiet der Airline-Zusatzumsätze, jährlich die Geschäftsberichte von Fluggesellschaften weltweit - Umsatz mit Zusatzkosten pdf, Idea Works, November 2015, 5 Seiten, englisch - Download Zusammenfassung

atmosfair Airline Index
Bewertung von Fluggesellschaften hinsichtlich ihrer CO2-Effizienz
atmosfair, jährlich, PDF, ca. 12 Seiten, dt./eng. - Informationen und Download

Aviation Radar 2015
Ergebniszusammenfassung der "Aviation Convention 2015", eine gemeinsame Veranstaltung von Roland Berger, dem DLR und der RWTH Aachen. 
Roland Berger Strategy Consultants, 2015, 16 Seiten, englisch - Download

BDL-Report 2015 - Energieeffizienz und Klimaschutz
Mit diesem Bericht stellt der BDL jährlich zentrale Kennzahlen sowie Strategien und Maßnahmen vor, die zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Klimaschutzes im Luftverkehr führen.
Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V., Juli 2015, 24 Seiten, deutsch - Download

BDL-Verbraucherreport 2015
Um ein umfassendes Bild davon zu bekommen, wie die Menschen in Deutschland die Leistungen im Luftverkehr einschätzen, hat der BDL eine repräsentative Umfrage bei der Forschungsgruppe Wahlen in Auftrag gegeben, die jährlich wiederholt wird.
Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Juni 2015, 24 Seiten - Download

Fluggastrechte: Clever reisen!
Ihre Rechte als Fluggast - von der Buchung bis zur Beschwerde
Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland, August 2013/Dez 2015, Broschüre, 16 Seiten - Download

Flugreisen: Die Abzocke mit dem Gepäck
Übersicht der Gepäckmodalitäten europäischer Airlines
check24.de, jährlich aktualisiert, PDF, ca. 4 Seiten und online - Download
- Onlineübersicht und Flugpreisrechner inkl. Gepäckkosten

Gender differences in booking business travel
Das Flugbuchungsverhalten von weiblichen und männlichen Reisenden wurde untersucht.
CWT, April 2016, 10 Seiten, englisch, Download Studie 

Les compagnies aériennes européennes sont-elles mortelles? - Perspectives à vingt ans
Französische Regierung - Commissariat général à la stratégie et à la prospective
Juli 2013, pdf, 144 Seiten, französisch - Download

Low Cost Monitor
Der Low Cost Monitor informiert zweimal jährlich über wesentliche Merkmale des Low Cost Carrier Verkehrs und aktuelle Entwicklungen in diesem Marktsegment, wie insbesondere über die Anzahl und relative Bedeutung der Low Cost Carrier, ihre Angebote einschließlich der Flugpreise und die Passagiernachfrage nach Low Cost Verkehrsleistungen.
Institut für Flughafenwesen und Luftverkehr DLR, seit 2006, erscheint halbjährlich (April, Oktober), ca. 20 Seiten - Download

Marktanalyse Flug 2015
Neben der Klassenverteilung für die jeweilige Destination, erteilt die Studie ebenfalls Auskunft über die Entwicklung der Flugpreise seit 2007, die Höhe der Treibstoffzuschläge oder beleuchtet den Einfluss von Steuern und Landegebühren auf den Gesamtpreis.
FCm Travel Solutions / DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG, April2015, dt., 35 Seiten - Download - mehr Informationen

Premium Traffic Monitor
IATA seit 2008, 5 Seiten, erscheint monatlich - Downloads

Automobile Mobilität

Auto-Umweltliste
Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), seit 2002 jährlich über 350 Autos im Umweltcheck, 3,35 € (für VCD-Mitglieder kostenlos) - Mehr Informationen und bestellen

Betrachtung der Umweltentlastungspotenziale durch den verstärkten Einsatz von kleinen, batterieelektrischen Fahrzeugen im Rahmen des Projekts ,E-Mobility´
Schlussbericht im Rahmen der Förderung der Modellregionen Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen 
Öko-Institut – Institut für angewandte Ökonomie, 2011, 182 Seiten - Download

CVO-Fuhrpark-Barometer – Trends im Fuhrparkmanagement
Befragung von 3.634 Fuhrparkentscheidern in 12 europäischen Ländern, davon 301 in Deutschland, Meinungsforschungsinstituts csa im Auftrag von CVO (Arval), erscheint jährlich - Bestellung als CVO-Mitglied / Anmeldung als CVO-Mitglied

Prognosebericht Deutschland
Pkw-Neuzulassungen nach Marktsegmenten 2016-2017
Dataforce, August 2016, PDF, Preis ca. 1.950€ bis 2.450€ - Zusammenfassung und Bestellung 

Fuhrparkmanagement Studie 2015
Kennzahlen, Status quo und Entwicklungstendenzen
Dataforce, Sommer 2015, 2.950 € - Zusammenfassung und Bestellung

Key Solutions im Fuhrparkmanagement
Aktuelles Know-How zum Einfluß von Faktoren wie Konjunktur, Steuern, Gesetzgebung und Technologie auf den Fuhrpark in mehreren Leitfäden
GE Capital, PDF, Informationen und Download

Leasinganalyse 2016
Kennzahlen des Leasingmarktes in Deutschland, Inhalt:  Wettbewerbsanalyse mit Durchdringungsquoten der Marktteilnehmer, Betrachtung nach Pkw und Transporter-Flotten, Darstellung des echten Marktanteils in Flotten mit nur einem Leasinganbieter im Bestand, Zufriedenheit der Fuhrparkleiter mit den Leasinggesellschaften, Nutzung von Servicekomponenten
Dataforce, Juni 2016, 1.850€ bis 3.850€ (mit Vorjahresvergleich und Fuhrparkgrößenklassen) - Zusammenfassung und Bestellung

Leasinganalyse 2017
Kennzahlen des Leasingmarktes in Deutschland, Inhalt:  Wettbewerbsanalyse mit Durchdringungsquoten der Marktteilnehmer, Betrachtung nach Pkw und Transporter-Flotten, Darstellung des echten Marktanteils in Flotten mit nur einem Leasinganbieter im Bestand, Zufriedenheit der Fuhrparkleiter mit den Leasinggesellschaften, Nutzung von Servicekomponenten, Sonderauswertungen: Fahrradleasing – Eine Alternative zum Dienstwagen, Diesel in Flotten – Welche Auswirkungen hat dies auf die Beschaffung von Fahrzeugen?
Dataforce, August 2017, PDF ca. 90 Seiten, 4.950,-/3.950,-/1.350,-  (mit, ohne bzw. nur Sonderauswertung) - Zusammenfassung und Bestellung

Mobile Vernetzung: Wie Synergien zwischen Geschäftsreise- und Fuhrparkmanagement geschaffen und sinnvoll genutzt werden
BCD Travel Germany, White Paper, pdf, 14 Seiten, Februar 2014 - Download

Telematik-/Fuhrparkmanagement-Analyse 2015
Untersucht wird die Nutzung von Telematik-Lösungen in den Fahrzeugen wie bspw. digitale Tachografen oder GPS-Ortung, 879 Interviews wurden im Zeitraum vom 29.10. bis 14.11.2014 durchgeführt. Insgesamt werden in den befragten Unternehmen 20.172 Fahrzeuge eingesetzt
Dataforce, Februar 2015, Preis 950 € - Zusammenfassung und Bestellung

User-Chooser Studie 2016
Entwicklung des Anteils der so genannten User-Chooser, also derer, die innerhalb eines gewissen Rahmens über Marke und Modell des Dienstwagens mitbestimmen können.Neben der Beschreibung der User-Chooser wird z.B. auch ein Vergleich zum Privatkunden gezogen und der Einfluss des Dienstwagens auf das private Zweitauto festgestellt.
Dataforce, August 2016, PDF und DIN A4-Heft, 174 Seiten, Preis ca. 3.000 bis 4.000€ - Zusammenfassung und Bestellung

Hotel- und Veranstaltungsmanagement

Ausblick MICE 2016
Umfrage mit 244 Teilnehmern aus dem eigenen Datenbestand der Herausgeber (heterogene Zusammensetzung aus unterschiedlichen Unternehmen und Abteilungen)
Veranstaltungsplaner.de, aloom.de, meetingdeals.de, Presseportal Pregas, Juni 2016, 21 Seiten - Weitere Informationen - Download Umfrageergebnisse 

Anforderungen der Veranstaltungsplaner an die Location-Anbieter

Kundenbefragung Sommer 2014 in Unterstützung durch VDR und German Convention Bureau e.V. (GCB) - Qausal-Quality Performance Partners, Sept. 2014, 26 Seiten
Weitere Informationen  - Download Kundenbefragungsergebnis

DeGefest-TrendAnalyse - Kundenerwartungen
Erwartungen der Kunden an Tagungsstätten: Schätzen Tagungsstätten die Kundenerwartungen richtig ein - Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminar und Tagungswesens (DeGefest), erscheint jährlich, ca. 80 Seiten Präsentation, 49,90 € (für DeGefest-Mitglieder kostenlos). 
Bestellung unter mailto:info@degefest.de oder 0800–2288227 - Mehr Informationen

Der deutsche Tagungs- und Kongressmarkt 2015/2016
Untersucht werden das Angebot an Veranstaltungsstätten, die Veranstaltungsarten, Nachfrageseite und Veranstalterseite. Die Studie unterstreicht die wirtschaftliche Bedeutung der Tagungs- und Kongressbranche und geht auf Trends und Tendenzen ein.
ghh consult GmbH, Februar 2016, 32 Seiten, 69 € zzgl. Versandkosten, zu beziehen über ghh consult, Tel. 0611 166680, Fax: 0611 1666810 - Bestellformular online
- Mehr Informationen

Die digitale Transformation in der Eventbranche
Wie wendet die Branche digitale Lösungen wirklich an und wo besteht der Bedarf seitens der Teilnehmer? 
XING, November 2016, 45 Seiten, Download Studie

Event Management Study
Process Optimization at ZF
AirPlus International, Juli 2015, 6 Seiten, englisch - Download Studie 

FKM-Bericht - Zertifizierte Messedaten
Zertifizierte Messe- und Ausstellungsdaten: Ergänzend zu den Basisdaten, wie Ausstellerzahl, Standfläche und Zahl der Besucher für 201 Veranstaltungen, bietet die FKM für 164 Messen Daten zur Struktur der Fach- oder Privatbesucher.
FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, jährlich, ca. 107 Seiten - Mehr Informationen und Download

Global Meetings & Events Forecast 2017
Schlüsselaktivitäten und Trends für Meetings im Jahr 2017 auf globaler und regionaler Basis. 
American Express, November 2016, ca. 80 Seiten, englisch - Download Studie

Hotelmarkt Deutschland 2016 (IHA)
In seinem Branchenreport untersucht der IHA die aktuellen Prozesse, Strategien und Strukturen auf dem heimischen Beherbergungsmarkt und beleuchtet detailliert die konjunkturelle Entwicklung.
Hotelverband Deutschland (IHA), Frühjahr 2016, 365 € bzw. 105 € für Bildungseinrichtungen und Verbandsmitglieder (jeweils inkl. MwSt., zuzüglich 5 € Inlands-Versandkosten) - Mehr Informationen

Hotel Price Index (tHPI)
Der trivago Hotelpreis Index bildet die Übernachtungspreise von den auf trivago am häufigsten abgefragten europäischen Städten ab. Betrachtet werden die Hotelpreise auf dem Online Hotelmarkt. Der Index wird monatlich ermittelt. Basis sind die über den Hotelpreisvergleich täglich generierten 2.000.000 Anfragen nach Hotelübernachtungspreisen. Der tHPI gibt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die Übernachtungspreise des jeweiligen Monats wider. 
trivago, monatlich - Mehr Informationen

Hotel Survey 2015
Studie zu Entwicklungen in den internationalen Hotelmärkten: Preisvergleiche zum Vorjahr nach Städten und Ländern und Sternen,...
HRG, Februar und Interim September 2015, 9 und 10 Seiten, engl.
Download Studie Feb 2015 - Download Studie Sept 2015 

Hotel Survey 2016
Studie zu Entwicklungen in den internationalen Hotelmärkten: Preisvergleiche zum Vorjahr nach Städten und Ländern und Sternen,...
HRG, Februar 2016, 18 Seiten, engl. - Download 

Hotelpreisradar Deutschland 2016
Studie zur Entwicklung der in Deutschland über HRS gebuchten Hotelpreise für Deutschland/Europa/Weltweit.
HRS, Januar 2017, 3 Seiten, dt. - Download 

IHA-Hotelkonjunkturbarometer 2015
Die Studie beschreibt die Entwicklungen in der Hotellerie und betrachtet dabei die erste Jahreshälfte, sowie rückblickend bis zu 10 Jahre. Basis der Daten: Angaben des Statistischen Bundesamtes (Übernachtungen und Umsatz) und Auswertungen des Hotelbenchmarks von STR Global (Zimmerauslastung, Zimmerpreis, RevPAR)
Hotelverband Deutschland (IHA), Sommer 2015, 30 Seiten - Download Studie 

Marktanalyse Hotel 2015
Sie betrachtet den Verlauf des Hotelmarkts der letzten Jahre und gibt Antworten auf die Frage, welche Faktoren sich auf die Wahl der Beherbergungsbetriebe auswirken und wie die wirtschaftliche Situation das Buchungsverhalten beeinflusst. Außerdem beleuchtet sie Trends und Entwicklungen, die die Geschäftsreisebranche bewegen.
FCm Travel Solutions / DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG, Dezember 2015, dt., 15 Seiten - Download - Mehr Informationen

Meeting- & EventBarometer 2015/2016
Untersucht werden: Veranstaltungsstätten, die Veranstaltungen, die Teilnehmer, die Veranstaltungsregionen und Destinationen und die Veranstalter
Im Auftrag von: Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.(EVVC), Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.(DZT) und German Convention Bureau e.V.(GCB), 05/2016, 50 Seiten - Download

Meeting- & EventBarometer 2016/2017
Untersucht werden: Veranstaltungsstätten, die Veranstaltungen, die Teilnehmer und die Veranstalter
Europäisches Institut für TagungsWirtschaft GmbH (EITW); im Auftrag von: Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.(EVVC), Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.(DZT) und German Convention Bureau e.V.(GCB), 05/2017, 23 Seiten - Download

Meetings & Events Forecast 2016
Schlüsselaktivitäten und Trends für Meetings auf globaler und regionaler Basis.
CWT, Sept. 2015, 12 Seiten - Download Studie

Meetings & Events Forecast 2017
Schlüsselaktivitäten und Trends für Meetings auf globaler und regionaler Basis.
CWT, Okt. 2016, 17 Seiten - Download Studie

Meetings & Events Future Trends 2018
Die Studie zeigt regionale Unterschiede, Preisprognosen sowie die neuesten Trends der Veranstaltungsbranche.  
CWT, Sept. 2017, 43 Seiten, engl. - Download Studie

Meetings Outlook
Untersucht den Veranstaltungsmarkt: zukunftsorientiert, neue Trends und Innovationen im Veranstaltungsbereich sollen identifiziert werden.
MPI - Meeting Professionals International, zusammen mit  VISIT DENVER  und der  IMEX Group, erscheint vierteljährlich, ca. 8 Seiten - Mehr Informationen und Download

Messe-Guide
AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft e.V.), erscheint jährlich, DIN A5-Format, ca. 300 Seiten, kostenfrei erhältlich beim AUMA e.V. - Bestellen

Messe-Trend 2016
Repräsentative Befragung von 500 deutschen Ausstellern im Oktober 2015 durch TNS EMNID, AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft e.V.), Dezember 2015, 37 Seiten - Download - weitere Informationen

Pro Sky Destination Report 2017
Wie sieht die Zukunft der MICE Industrie aus? Wohin geht die Reise dieses Jahr? Pro Sky erstellt und veröffentlicht jedes Jahr einen europäischen sowie länderspezifische Destination Reports, die mithilfe der Beiträge von Veranstaltungsplanern Antworten auf diese Fragen geben.
PRO SKY AG, jährlich, ca. 25 Seiten (Report für Deutschland), kostenfrei - Mehr Informationen und Download

Sicherheit / Risikomanagement

European Risk Briefing 2014 - Changing multinational risks and evolving solutions
Studie zu Unternehmensrisiken.
ACE, September 2014, 26 Seiten, englisch - Download Studie engl.

European Risk Briefing 2015 - Emerging Risks Barometer
Studie zu Unternehmensrisiken.
ACE, 2015, 28 Seiten, englisch - Download Studie engl. 

Fürsorgepflicht und Management von Reiserisiken Benchmarking-Studie EUROPA
International SOS, 2012, 47 Seiten - Download Zusammenfassung - Studie Bestellen

Industriespionage 2014
Aktuelle Risiken für die deutsche Wirtschaft durch Cyberwar
Corporate Trust, April 2014, 96 Seiten - Download Studie

Kriminelle Risiken im Mittelstand - Gefahren, Schäden und Prävention
Viele Unternehmen sind sich zwar der Risiken bewusst, aber noch nicht bereit konkrete Abwehrmaßnahmen zu ergreifen. Die Studie gibt Aufschluss über Gefahren und Präventionsmaßnahmen.
F.A.Z. Instituts, forsa und Result Group, April 2014, 32 Seiten, dt. - Download

Rechte und Pflichten deutscher Unternehmen gegenüber ihren Arbeitnehmern bei der Auslandentsendung
Dr. Veit Voßberg und Cigdem Bayrak in Zusammenarbeit mit International SOS Foundation und Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Sommer 2014, pdf, 44 Seiten - Download

RiskMap bzw. Travel Risk Map
Zeigt Sicherheitsrisiko in allen Ländern der Welt auf. Länder werden in fünf Risikostufen klassifiziert
Control Risks - Informationen und Download
International SOS mit Control Risks - Informationen und Download

Travel Risk Management - Benchmarkinganalyse ausgewählter Unternehmen in Deutschland
Julia Deroche, Bachelorarbeit an der Hochschule Harz, pdf, 67 Seiten, August 2013
- Download

Travel Risk Management
Jede Geschäftsreise birgt Risiken; Gesundheits- und sicherheitsrelevante Ereignisse können für Unternehmen ernste Konsequenzen haben. Sieben Schritte helfen eine TRM-Strategie entwickeln
BCD Travel, 2015, PDF, 58 Seiten - Zusammenfassung - Download Studie

Nachhaltigkeit

atmosfair Airline Index
Bewertung von Fluggesellschaften hinsichtlich ihrer CO2-Effizienz
atmosfair, jährlich, PDF, ca. 12 Seiten, dt./eng. - Informationen und Download

Auto-Umweltliste
Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
Seit 2002 jährlich über 350 Autos im Umweltcheck, 3,35 € (für VCD-Mitglieder kostenlos) - Mehr Informationen und bestellen

BDL-Report 2015 - Energieeffizienz und Klimaschutz
Mit diesem Bericht stellt der BDL jährlich zentrale Kennzahlen sowie Strategien und Maßnahmen vor, die zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Klimaschutzes im Luftverkehr führen.
Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V., Juli 2015, 24 Seiten, deutsch - Download

VCD Bahntest
Um Stärken und Schwächen des Schienenverkehrs zu benennen und möglichen Problemen auf den Grund zu gehen, testet der VCD, der für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität steht, seit 2001 regelmäßig die Bahn.
VCD Verkehrsclub Deutschland e.V., jährlich, ca. 30 Seiten, dt.
Mehr Informationen und ownload