Business Travel Forum 2018

Geschäftsreise 4.0: dynamisch, digital, disruptiv

Digitalisierung, Globalisierung, immer kürzere Innovationszyklen und disruptive Technologien: geschäftliche Mobilität unterliegt starken dynamischen Einflüssen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Know-How und Konzepte für die Reise 4.0 sind deshalb wichtige Bausteine für ein modernes Travel Management. Das VDR-Business Travel Forum gibt Einblicke in die Arbeitswelt von morgen und zeigt, wie die New Generation in Zukunft rundum mobil, vernetzt und flexibel reist, wie Amazons Alexa die Mietwagenbuchung übernimmt und auf welche Weise disruptive Business Modelle und digitale Attacker das Thema Geschäftsreisen für sich entdecken.

Programm am 08. März 2018
Begrüßung

Dirk Gerdom, VDR-Präsident

Geschäftsreise: voll digital!

Schaut, was die jungen Leute machen, und Ihr wisst, was Digitalisierung in der Geschäftsreise leisten muss. Rundum mobile und vernetzte Mitarbeiter erwarten Flexibilität, die weit über Reiserichtlinien und Firmenwagen-Hierarchien hinausgeht. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie sich TMC und Kunden diesen Herausforderungen gemeinsam stellen können.

Podiumsgäste
  • Florian Storp, Vice President Central Europe, American Express Global Business Travel
  • N.N.
Disruptive Business Modelle und digitale Attacker entdecken das Thema Geschäftsreisen

Die Travel Manager der Zukunft müssen ihre Rolle als statischer Auktionator der Fachabteilung verlassen und zum pro-aktiven Innovationsscout und verantwortungsvollen Regisseur innerhalb digitaler Ökosysteme werden. Warum disruptive Business Modelle und digitale Attacker in der Geschäftsreisebranche diesen Wandel geradezu erzwingen, das zeigen die Referenten mit neuen Gedankenansätze, klar fundierten Aussagen und ohne Konjunktiv! Als disruptiver Gast auf dem Podium: Das Geschäftsmodell für Business Traveller von Airbnb.

Referenten

  • Ludger Bals, The Travel Consulting Group
  • Dr. Engelbert Wimmer, Gründer & CEO, e&Co. AG 
Gast: Christopher Bergau, Airbnb, Head of Strategic Partnerships DACH

„Hol schon mal den Wagen, Alexa!"

Buchungsplattform aufrufen, einloggen auf der Website oder einer App – das ist Vergangenheit! Mit Alexa Echo und Alexa Show sind Services einfach mit Hilfe der eigenen Stimme verfügbar. Wie das geht, zeigt Europcar Deutschland: Auf Zuruf können Reisende ihren Mietwagen buchen, umbuchen, verlängern oder stornieren. Und Alexa kennt auch die persönlichen Präferenzen – ebenso wie die Unternehmensrichtlinien!

Referent
  • Marcus Scholz, Director Business Unit Corporate & Mobility Solutions, Europcar Autovermietung