Forderungen bei Geschäftsreisen kennen und durchsetzen

Fürsorgepflicht | Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR)

Welche Rechte haben Ihre Reisenden und Ihr Unternehmen, wenn vor oder während der Reise nicht alles glatt läuft?

Gründe für mögliche Ansprüche gegen Leistungsträger im Rahmen einer Geschäftsreise sind vielfältig: durch die Covid-Pandemie verursachte Unwegsamkeiten wie Quarantäne und Flugstreichungen, verspätete Flüge, überhitzte Züge mit defekten Klimaanlagen, ein Blechschaden beim Einparken des Mietwagens, verschmutzte Hotelzimmer oder Ärger mit dem Airbnb-Host.

Unsere vierteilige Online-Reihe „Forderungsmanagement bei Geschäftsreisen“ zeigt Ihnen, welche Ansprüche wem zustehen und welche Voraussetzungen es gibt. Zusätzlich informieren wir Sie über die verschiedenen Wege der gerichtlichen oder außergerichtlichen Durchsetzung der Rechte.

Themen & Termine

Fluggastrechte (Modul A): 7. November 2022

Fahrgastrechte (Modul B): 14. November 2022

Beherbergungsrecht (Modul C): 21. November 2022

Durchsetzung von Flug- und Fahrgastrechten (Modul D): 28. November 2022

Ihr Vorteil

Die Module können einzeln gebucht werden. Bei Teilnahme an allen vier Modulen der Online-Reihe erhalten Sie als Abschluss das Zertifikat „Claim Manager Business Travel (VDR)“.

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich an unser Akademie-Team unter akademie@vdr-service.de oder 069 695229 22. Wir freuen uns auf Sie!

Sprechen Sie uns gerne an!
Verena Pingel | VDR
Verena PingelReferentin Digitales Marketing
Sandra Waldinger | VDR
Sandra WaldingerReferentin PR und Kommunikation