Geschäftsreisen in der „Zwischenwelt“: Von Alltagsmasken und Einbahnstraßen-Frühstück

Viele Unternehmen nehmen derzeit ihre Geschäftsreiseaktivitäten wieder auf. Doch wie fühlt sich Reisen in Zeiten der Corona-Pandemie an? VDR-Vizepräsidentin Inge Pirner hat den Selbstversuch gewagt und berichtet von den Erlebnissen auf ihrer ersten dienstlichen Reise seit dem Corona-Lockdown.

Bericht lesen

Sprechen Sie uns gerne an!
René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher
Verena Pingel | VDR
Verena PingelReferentin Digitale Medien