Geschäftsreiseziel 2020: Ökologisch effektiv!

Der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) stellt das laufende Verbandsjahr unter das Motto „Geschäftsreise: ökologisch effektiv!“ und rückt damit die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz sowie Reisealternativen in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten 2020.

„Der aktuellen Diskussion über Auswirkungen des Reisens auf die Umwelt kann und darf sich auch die Geschäftsreisebranche nicht entziehen. Viele Unternehmen stellen sich daher die Frage, wie sie Geschäftsreisen nachhaltiger und klimafreundlicher gestalten oder sogar ganz vermeiden können. Eine maßgebliche Rolle kommt dabei den Travel- und Mobilitätsmanagern zu, denen wir in unserem Themenjahr Antworten auf diese Fragen geben wollen. Wichtig ist uns dabei, das Thema differenziert zu betrachten, ohne in die Hysterie um Flugscham und Greta-Effekt einzusteigen“, erklärt VDR-Präsident Christoph Carnier.

Den Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen mit dem Themenschwerpunkt „Geschäftsreise: ökologisch effektiv!“ macht vom 4. bis 5. März 2020 das Business Travel Forum auf der ITB Berlin. Dort präsentiert unter anderem Jörg Martin, Vorsitzender des VDR-Fachausschusses Flug, Best-Practice-Beispiele zu nachhaltiger Mobilität in Unternehmen und stellt die VDR-Initiative „Meilen zu Bäumen“ vor. Nachhaltigkeit steht auch im Mittelpunkt der Session „Geschäftsreisen und Klimawirkung“. Dabei zeigen Experten ein Vier-Punkte-Programm für klimafreundliche Geschäftsreisen auf. Auch auf der Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement vom 21. bis 23. April 2020 in Köln sowie den VDR-Regionalkonferenzen nehmen Fachforen, Vorträge und Podiumsdiskussionen das diesjährige Motto in den Fokus.

Das 2019 erstmals durchgeführte „VDR-Spotlight“, ein zweitägiger Workshop mit Expertinnen und Experten aus der Geschäftsreisebranche, widmet sich in diesem Jahr vollständig der Frage, wie Geschäftsreisen ökologisch effektiv durchgeführt werden können. Ab Mitte Februar stellt der VDR auf einer eigenen Themenwebsite seinen Mitgliedern und der Öffentlichkeit ein Informationsportal mit News, Hintergründen, Dossiers, Arbeitshilfen und Best Practice zur Verfügung. Zudem wird die VDR-Akademie in diesem Jahr ein speziell auf das Thema Nachhaltigkeit im Travel Management abgestimmtes Seminar anbieten.

Der VDR-Fachausschuss Nachhaltigkeit/CSR hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Dokumente erarbeitet, um Geschäftsreise-Verantwortlichen praktische Hilfen für den Arbeitsalltag zu geben. Dazu zählen unter anderem der „Wegweiser Nachhaltigkeit“, der VDR-Standard zur CO2-Berechnung einer Geschäftsreise und die Arbeitsvorlage „Grüne Elemente für die Reiserichtlinie“, die derzeit aktualisiert und neu aufgelegt wird.

„Mit unseren Angeboten wollen wir dem stark wachsenden Informationsbedürfnis der Unternehmen in Fragen der klima- und umweltfreundlichen Geschäftsreise gerecht werden. Mitarbeiter im Travel- und Mobilitätsmanagement stehen hier oft vor der Herausforderung, die Interessen des Unternehmens, des Reisenden und der Umwelt in Einklang zu bringen. Wir wollen die Firmen dabei bestmöglich unterstützen“, ergänzt Carnier.

Weiteres zum Thema:

VDR-Initiative „Meilen zu Bäumen“

VDR-Fachausschuss Nachhaltigkeit/CSR

Weitere VDR-Pressemitteilungen

Sprechen Sie uns gerne an!

René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher
Verena Pingel | VDR
Verena PingelReferentin Digitale Medien