„Ready.Safe.Travel“: VDR und GBTA tagen 2021 gemeinsam in Wiesbaden

VDR-GBTA-Konferenz

Der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) und die Global Business Travel Association (GBTA) setzen ihre bewährte Zusammenarbeit fort und wollen ihre gemeinsame europäische Konferenz 2021 vom 13. bis 15. Oktober in Wiesbaden austragen. Unter dem Motto „Ready.Safe.Travel“ treffen sich Travel Manager und Anbieter aus der Geschäftsreisebranche zur größten Fachtagung ihrer Art in Europa in der hessischen Landeshauptstadt. 

"Die GBTA hat sich in den vergangenen Monaten neu organisiert und mit den eingeleiteten Reformen die Basis für eine weitere vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit gelegt. Daher freuen wir uns sehr, auch in diesem Jahr Europas größte Geschäftsreisekonferenz wieder gemeinsam in Deutschland zu veranstalten. Die Herausforderungen der gesamten Branche sind größer denn je und wir wollen mit unserem Angebot dem wachsenden Bedürfnis nach persönlichem Wissenstransfer und Networking nachkommen", sagt VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl.

Die VDR/GBTA-Konferenz ist als Präsenzveranstaltung geplant und wird – sofern es die dann geltenden Bestimmungen zum Infektionsschutz zulassen – zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie die Business-Travel-Branche wieder persönlich zusammenbringen. 

„Ich freue mich darauf, mit dem VDR und unseren anderen Partnern eine Konferenz zu veranstalten, die den Teilnehmern unter dem Motto Ready.Safe.Travel Orientierungshilfen für eine neue Welt der Geschäftsreise bieten wird", so Catherine Logan, Regional Vice President, GBTA Europe. 

Sprechen Sie uns gerne an!
René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher
Verena Pingel | VDR
Verena PingelReferentin Digitale Medien