VDR tagt klimaneutral

Klimaneutral Event Label | VDR-Tagung 2021

Die Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement am 19. und 20. Oktober 2021 in Frankfurt am Main ist klimaneutral. Mit unserem Mitglied ClimatePartner haben wir alle anfallenden CO2-Emissionen berechnet: Von der Anreise der Teilnehmenden und der Zahl der Übernachtungen über die Veranstaltungstechnik und Energie bis hin zu den Speisen und Getränken. Diese Emissionen haben wir über ein anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgeglichen.

Wir investieren in das regionale Klimaschutzprojekt „Bäume pflanzen“. Die CO2-Kompensation erfolgt vollständig über ein zertifiziertes Waldschutzprojekt in Brasilien (climatepartner.com/1056) und für jede dort kompensierte Tonne CO2 pflanzen wir einen Baum in Deutschland, umgesetzt durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (climatepartner.com/1111). So können wir Klimaneutralität garantieren und dazu beitragen, unsere Wälder an den Klimawandel anzupassen.

Der Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein weiterer wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz. Emissionen, die lokal nicht vermeidbar sind, können deshalb durch Klimaschutzprojekte an einem anderen Ort ausgeglichen werden.

Weitere Informationen zur CO2-Kompensation für die Tagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement und das unterstützte Klimaschutzprojekt finden Sie unter www.climatepartner.com/50041-2110-1003

Hier finden Sie unsere Urkunde für die Kompensation von Treibhausgasemissionen durch zusätzliche Klimaschutzprojekte von Climate Partner.

Sprechen Sie uns gerne an!
Verena Pingel | VDR
Verena PingelReferentin Digitales Marketing
Sandra Waldinger | VDR
Sandra WaldingerReferentin PR und Kommunikation