Ausgabe 15, 29. Juli 2020 - Online lesen
 

Spahn kündigt Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten an

Corona Alltag mit Maske | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Von nächster Woche an müssen sich Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten auf das Virus testen lassen. Das hat Gesundheitsminister Jens Spahn gegenüber der Nachrichtenagentur dpa angekündigt. Die Tests sollen kostenlos sein.  Weiterlesen...


A1-Bescheinigung: VDR wirbt weiter für Ausnahmen

Politische Arbeit | Verband Deutsches Reisemanagement e.V. 

Die bei Reisen ins Ausland mitzuführende A1-Bescheinigung und der damit einhergehende bürokratische Aufwand sind für viele Geschäftsreise-Organisatoren ein großes Ärgernis. Der VDR wirbt auf europäischer und Bundesebene weiter intensiv dafür, Dienstreisen von der A1-Pflicht auszunehmen. Mehr zu diesem Thema auf unserer A1-Themenseite.  Mehr erfahren...


Nachhaltigkeit für Geschäftsreisen wichtiger: Das müssen Travel Manager wissen

Nachhaltigkeit | Welt | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Der ökologische Fußabdruck spielt für deutsche Business Traveller laut einer Studie von SAP Concur eine größer werdende Rolle. Machen Sie sich in unserem Online-Seminar mit klimafreundlichem Reisemanagement vertraut. Mit dem Restart von Geschäftsreisen bestehen gerade jetzt Chancen, nachhaltige Mobilitätskonzepte umzusetzen. Termine: 03.09. und 16.11.2020.  Mehr erfahren & anmelden...

 
 

Exklusiv für VDR-Mitglieder

Folgen des EU-Privacy-Shield-Urteils des EuGH für Geschäftsreisen

Datenschutz | Recht | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

Mit seinem Urteil vom 16.07.2020 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) für einen Paukenschlag gesorgt, als er feststellte, dass der zwischen der EU und den USA ausgehandelte „Privacy Shield“ kein angemessenes Schutzniveau für die Übermittlung der Daten von der EU in die USA bildet. VDR-Justiziar Dieter Koeve erläutert, welche Folgen das Urteil für das Travel Management und die Geschäftsreise hat.  Weiterlesen...

 
 

Anzeige

Reiserichtlinien in „Home Office“-Zeiten

 

Die Geschäftsreiseaktivität ist immer noch reduziert. Die meisten arbeiten im Home-Office. Doch welche Ausgaben können abgerechnet werden? SAP-Concur-Experten haben Ihnen 10 Tipps für die Erstellung Ihrer Reiserichtlinien in Home-Office-Zeiten zusammengestellt.  Mehr erfahren...

 

VDR-Barometer zur Corona-Pandemie (Update vom 27. Juli)

Corona-Virus | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Das Wichtigste in Kürze: +++Geschäftsreisen innerhalb Deutschlands weitgehend wieder erlaubt+++Reisen ins europäische Ausland werden meist abhängig vom Infektionsrisiko genehmigt+++ Unternehmen bei Interkontinentalreisen noch zurückhaltend+++ Firmen entscheiden abhängig vom Pandemiegeschehen über Aufhebung von Beschränkungen+++Mehrheit prognostiziert bis zu 30 Prozent weniger Reisen+++Zufriedenheit mit Hygienekonzepten schwankt+++
 Zu den aktuellen Zahlen (Unternehmen)...
 Zu den aktuellen Zahlen (Anbieter/Supplier)...


Aktuelle GBTA-Umfrageergebnisse zu Covid-19

 

Die Global Business Travel Association GBTA befragt ihre Mitglieder alle zwei Wochen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Die aktuellen Ergebnisse vom 16. Juli finden Sie in englischer Sprache auf der GBTA-Website.  Mehr erfahren...


meetago startet Covid-19 Maßnahmenpaket für sichere Meetings

Platzhaltergrafik | VDR

Anfragen und Buchungen für Meetings über die Plattform sollen künftig automatisch mit dem Hinweis zur besonderen Berücksichtigung der Arbeits- und Infektionsschutzvorgaben versendet werden. Auch Hotels mit besonders hohen Hygienestandards werden gekennzeichnet.
 Weiterlesen...

 

Termine


  
  
  

Newsletter-Service

Die Auswahl der Informationen in diesem Newsletter erfolgte mit größter Sorgfalt.
Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden.

Falls Sie künftig nicht mehr von diesem Newsletter profitieren und sich wieder abmelden möchten, klicken Sie diesen Link an, um sich abzumelden: Newsletter abbestellen

 

Impressum

Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR)
Darmstädter Landstraße 125, 60598 Frankfurt am Main
Tel. 069 695229 33, E-Mail info@vdr-service.de
Internet: www.vdr-service.de

Verantwortlich: Hans-Ingo Biehl, Hauptgeschäftsführer
Redaktion: Verena Pingel, René Vorspohl, Kommunikation, kommunikation@vdr-service.de
Erscheinungsweise: 14-tägig. Archiv

Amtsgericht Frankfurt am Main, VR 12822
Finanzamt Frankfurt am Main, USt-IdNr. DE 248212496

Dieser Newsletter wird unter der ISSN 2510-2990 bei der Deutschen Bibliothek geführt. Alle Rechte vorbehalten.