Ausgabe 17, 25. August 2020 - Online lesen
 

Sicher reisen in Corona-Zeiten: Neue Podcast-Folge mit Thomas Jehmlich

Geschäftsreise-INSIDER-PODCAST | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Wer geschäftlich reist, geht hier und da ein Risiko ein. Was tun Unternehmen, um diese Risiken im Griff zu behalten? Dies beantwortet der Abteilungsdirektor Sicherheitsmanagement Ausland bei der KfW Bankengruppe in der spannenden Podcast-Folge über Reiserisiko-Management, Sicherheit auf Geschäftsreisen und wie Unternehmen mit Covid-19 umgehen.  Jetzt anhören...


VDR-Barometer zur Corona-Pandemie (Update 21. August)

Corona-Virus | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Das Wichtigste in Kürze: +++Innereuropäische Geschäftsreisen abhängig vom potenziellen COVID-19-Ansteckungsrisiko+++Mehr Travel Manager rechnen mit längeren Reisebeschränkungen+++USA und China bei vielen Unternehmen wieder auf dem Reiseplan+++Zufriedenheit mit Hygienekonzepten: Bahn legt zu, Hotellerie und Airlines mit brancheninternen Unterschieden+++
 Zu den aktuellen Zahlen (Unternehmen)...
 Zu den aktuellen Zahlen (Anbieter/Supplier)...


VDR adressiert offene Fragen zur Margenbesteuerung an EU

Politische Arbeit in der EU | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Der VDR hat die offenen Umsetzungsfragen bei Anwendung der Margenbesteuerung im Bereich der Geschäftsreisen jetzt auch an die Europäische Kommission adressiert und sich an einer öffentlichen Konsultation zu dem Thema beteiligt. Die Kommission hatte dazu aufgefordert, eine Bewertung des speziellen Mehrwertsteuersystems für Reisebüros vorzunehmen.  Mehr erfahren...


Verkehrsministerium und Deutsche Bahn erfüllen VDR-Forderung nach attraktiveren Bahnhöfen

Bahn | Reisende | Verband Deutsches Reisemanagememt e.V.

 

Das Sofortprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für eine bessere Aufenthaltsqualität an deutschen Bahnhöfen ist aus Sicht des VDR ein Schritt in die richtige Richtung. „Zu einer echten Mobilitätsalternative für Geschäftsreisende gehören neben dem Erscheinungsbild der Bahnhöfe aber noch weitere Maßnahmen“, so VDR-Vizepräsidentin Inge Pirner.  Weiterlesen...

 
 

Exklusiv für VDR-Mitglieder

VDR macht Eingabe zum Bürokratieabbau beim Jahressteuergesetz 2020

Steuerrecht | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

Unternehmen mit Geschäftsreisenden und Anbieter der Geschäftsreisebranche kämpfen vielfach mit unnötig komplizierten Vorgaben im Steuerrecht. Das Jahressteuergesetz ist eine gute Gelegenheit, unklare Begrifflichkeiten zu klären und Vorgänge zu vereinfachen und damit insgesamt einen Bürokratieabbau voranzutreiben. Aus Sicht des VDR können bestimmte Maßnahmen einen Abbau der administrativen Hürden auf beiden Seiten – der Wirtschaft wie auch der Behörden – bewirken.  Mehr erfahren...

 
 

Online-Seminar Sicherheit und Gesundheit bei Geschäftsreisen

Corona Alltag mit Maske | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.

 

Erfahren Sie aus erster Hand alles über die Rechtsgrundlagen rund um Reisesicherheit und lernen Sie, wie ein Travel Risk Management im Unternehmen umgesetzt werden kann. Mit angepassten Inhalten bieten wir Ihnen aktuelle Informationen rund um die neuen Anforderungen durch die Corona-Pandemie. Melden Sie sich jetzt für den 21. bis 22. September an.  Mehr erfahren & anmelden...


Best Practice: So plant Datev in Corona-Zeiten Geschäftsreisen

Inge Pirner | VDR-Vizepräsidentin

 

Reiserichtlinien als Leitplanken, eine sorgfältige Prüfung jeder Reise und ein vollständig selbst verwaltetes Buchungssystem: Diese bereits vor Corona eingeführten Säulen erweisen sich in Zeiten der Pandemie als wertvoll. Inge Pirner, Travel Managerin bei Datev und VDR-Vizepräsidentin, sprach darüber mit BizTravel.
 Weiterlesen...

 
 

Exklusiv für VDR-Mitglieder

Corona-Best-Practices der VDR-Mitglieder

Virus global | VDR

Voneinander lernen ist ein wertvoller Vorteil in der VDR-Gemeinschaft. Auf unserer Corona-Themenseite stellen Mitgliedsunternehmen vor, welche Maßnahmen sie rund um die völlig neuartige Situation einer „Pandemie“ im Bereich „Travel“ ergriffen haben. Die vorgestellten Vorgehensweisen zeigen beispielhaft, wie einzelne Unternehmen ihre Prozesse angepasst oder verändert haben.  Mehr erfahren...

 
 

Bahn verstärkt Masken-Kontrolle

Mann mit Maske, Copyright: Deutsche Bahn AG

 

Bahnreisende müssen im Zug einen Mund-Nasenschutz tragen. Damit sich alle an diese Regel halten, setzt die Deutsche Bahn künftig auf schärfere Kontrollen.  Weiterlesen...


Neu im VDR: Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG

Herzlich Willkommen im VDRPlatzhaltergrafik | VDR

Melitta ist eine international tätige Unternehmensgruppe in Familienbesitz mit einer über 100-jährigen Tradition. Das Unternehmen bietet Markenprodukte für Kaffee- und Teegenuss, für die Kaffeezubereitung sowie für den Haushalt. Darüber hinaus produziert Melitta Spezialpapiere und Verpackungsfolien für industrielle Hersteller.  Mehr erfahren...


Praxis-Tipp: Mehrwertsteuer-Anpassung bei Geschäftsreisen

Reisekosten | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.Platzhaltergrafik | VDR

Die Absenkung der Umsatzsteuersätze wirkt sich auch auf die Reisekostenabrechnung für Hotelübernachtungen aus. Haufe erklärt in mehreren Praxis-Beispielen anschaulich, wie die Mehrwertsteuer-Anpassung für Geschäftsreisen mit Übernachtungen mit Frühstück zu berücksichtigen ist.  Weiterlesen...

 

Termine


  
  
  

Newsletter-Service

Die Auswahl der Informationen in diesem Newsletter erfolgte mit größter Sorgfalt.
Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden.

Falls Sie künftig nicht mehr von diesem Newsletter profitieren und sich wieder abmelden möchten, klicken Sie diesen Link an, um sich abzumelden: Newsletter abbestellen

 

Impressum

Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR)
Darmstädter Landstraße 125, 60598 Frankfurt am Main
Tel. 069 695229 33, E-Mail info@vdr-service.de
Internet: www.vdr-service.de

Verantwortlich: Hans-Ingo Biehl, Hauptgeschäftsführer
Redaktion: Verena Pingel, René Vorspohl, Kommunikation, kommunikation@vdr-service.de
Erscheinungsweise: 14-tägig. Archiv

Amtsgericht Frankfurt am Main, VR 12822
Finanzamt Frankfurt am Main, USt-IdNr. DE 248212496

Dieser Newsletter wird unter der ISSN 2510-2990 bei der Deutschen Bibliothek geführt. Alle Rechte vorbehalten.