Webinar zur CSR-Berichtspflicht und ihrer Relevanz für Geschäftsreisen

10.10.2017 / Nachhaltigkeit, Aus- und Weiterbildung, Aktueller Veranstaltungshinweis

Für das Geschäftsjahr 2017 verpflichtet die EU-Richtlinie 2014/95 Unternehmen in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zur nichtfinanziellen Berichterstattung. Der VDR-Fachausschuss Nachhaltigkeit/CSR erklärt Ihnen gemeinsam mit den Partnern atmosfair und Becker Büttner Held Rechtsanwälte in unserem Webinar, worauf es bei der Umsetzung der Richtlinie ankommt und welche Handlungsanweisungen daraus speziell für das betriebliche Mobilitätsmanagement abzuleiten sind.

Börsennotierte Unternehmen, große Kapitalgesellschaften sowie Banken und Versicherungen müssen ab 2018 jährlich einen entsprechenden Zusatzbericht erstellen. Der Bericht soll unter anderem Informationen zu Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelangen enthalten. Was bedeutet dies für das betriebliche Mobilitätsmanagement und Geschäftsreisen?

Für die Mehrzahl der Unternehmen im tertiären Sektor und für einige Unternehmen mit eigener Produktion machen Geschäftsreisen einen großen Teil des unternehmerischen CO2-Fußabdrucks aus.  Das Mobilitätsmanagement muss sich zudem mit Fragen zu Work-Life-Balance, Sicherheit sowie Kultur im Reiseland befassen.

Der VDR-Fachausschuss Nachhaltigkeit/CSR erklärt Ihnen gemeinsam mit den Partnern atmosfair und Becker Büttner Held Rechtsanwälte in unserem Webinar, worauf es bei der Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/95 ankommt und welche Handlungsanweisungen daraus speziell für das betriebliche Mobilitätsmanagement abzuleiten sind.

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz für den 19. Oktober 2017:

Melden Sie sich jetzt an!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr
Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR)
Fachausschuss Nachhaltigkeit/CSR 

Inhalte

 

• Einführung in die Inhalte der EU-Richtlinie 2014/95: Worum geht es bei der nichtfinanziellen Berichterstattung?
• Reporting von CO2-Emissionen aus Geschäftsreisen / Reporting-Standards im Vergleich
• Rechtliche Aspekte der Berichtspflicht und mögliche Sanktionen bei Verstößen

 

Ziel

 

In unserem Webinar erklären wir Ihnen, worauf es bei der Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/95 ankommt und welche Aspekte daraus speziell für das betriebliche Mobilitätsmanagement wichtig sind. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen ausschließlich allgemeine Hinweise, aber keine unternehmensspezifisch rechtsverbindlichen Auskünfte geben können.

 

 

 

Dauer

 

Webinar
Beginn: 10.30 Uhr
Ende: 11.30 Uhr
(Technische Voraussetzungen: Internetanschluss und Head Set)

 

 

 

Preis

 

kostenfrei

 

 

 

Referenten

 

Lorenz Szyperski, Leiter VDR-Fachausschuss Nachhaltigkeit

Dr. Miriam Vollmer, bbh Rechtsanwälte

Dr. Dietrich Brockhagen, atmosfair gGmbH