Zurück zur Liste

Erster VDR-MobiTechDay begeistert mit starken Themen, Transparenz und kontroversen Diskussionen

Airline-Vertrieb und Digitalstrategien im Fokus / „Kritische Fragen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht“ Veranstaltungen, Technologie, Flug, Fachthemen
Erster VDR-MobiTechDay begeistert mit starken Themen, Transparenz und kontroversen Diskussionen  VDR-Service GmbH

Transparent, kontrovers und Themen am Puls der Zeit – so startete der VDR am 25. Oktober in seine neue Veranstaltungsreihe „MobiTechDay“. Rund 50 Travel- und Mobilitätsmanager aus VDR-Mitgliedsunternehmen waren der Einladung des Verbands in das Conference Center des Flughafens Düsseldorf gefolgt und erlebten ein Format der besonderen Art: Offen wie selten stellten sich Dienstleister aus dem Geschäftsreisemarkt den Fragen der Travel Manager und nahmen bei ihren Impulsvorträgen kaum ein Blatt vor den Mund – ganz im Sinne des gastgebenden VDR: „Ziel des MobiTechDays ist es, einen konstruktiven Dialog zwischen Corporates und Suppliern bei Zukunftsfragen zu ermöglichen. Sehr oft gehen technologische Entwicklungen an den Bedürfnissen der Kunden vorbei. Kritische Fragen müssen da also nicht nur erlaubt, sondern erwünscht sein – genauso wie ehrliche Antworten. Die erste Auflage hat unsere Erwartungen dahingehend nicht nur bestätigt, sondern sogar übertroffen“, bilanzierte VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl.

Der Auftakt der Reihe bot den Teilnehmern einen attraktiven Themenmix aus Flugvertrieb, NDC, Airport-Management der Zukunft, Bezahllösungen und automatisierten Prozessen in der Autovermietung – alles aus erster Hand und mit Einblicken in die digitalen Strategien der Anbieter Zum Programm.

Auch Tagungsmoderator Jörg Martin, Inhaber der CTC Corporate Travel Consulting und zugleich Leiter des einladenden VDR-Fachausschusses Flug, wertet den ersten MobiTechDay als Erfolg: „Die kontroversen Diskussionen haben gezeigt, dass Travel Manager und die unterschiedlichen Supplier innerhalb der Mobilitätskette, insbesondere bei digitalen Prozessen, unterschiedliche Herausforderungen, Bedürfnisse und auch Fallstricke haben. Unsere Aufgabe als Verband ist es, sich über innovative Formate wie dieses gegenseitig zu sensibilisieren und weiteren Handlungsbedarf zu identifizieren und nach gemeinsamen Lösungen zu suchen.“

Teilnehmerstimmen zum ersten VDR-MobiTechDay:

„Eine rundum gelungene Veranstaltung mit zahlreichen Corporates in einem sehr schön gelegenen Kongresszentrum sowie einem abwechslungsreichen Programm mit sehr interessanten Vorträgen zu Zukunftstechnologien rund um unsere geschäftliche Mobilität“ (Dirk Schulze, Gothaer Finanzholding AG)

„Endlich mal eine ehrliche Veranstaltung mit tollen Vorträgen und einer Diskussionsrunde, in der Tacheles gesprochen wurde“ (Stephan Lorenz, TÜV SÜD Group)

Sprechen Sie mich gerne an!

René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher