Zurück zur Liste

VDR mit neuem Internetauftritt

Biehl: „Zeitgemäßes Layout und Fokus auf starken Inhalten“ Pressemitteilung,VDR
VDR mit neuem Internetauftritt VDR-Service GmbH

Ein ansprechendes modernes Design, eine übersichtlichere Themenstruktur und eine stärkere Vernetzung mit den Social-Media-Plattformen: Der Internetauftritt des Verbands Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) präsentiert sich seinen Nutzern ab sofort in einem neuen Gewand.

Die optisch und inhaltlich überarbeitete Website zeichnet sich vor allem durch ihre größere Bedienerfreundlichkeit aus. Ein neues Navigations- und Interaktionskonzept verkürzt die Klickwege und erleichtert Besuchern zukünftig das Auffinden der gewünschten Inhalte auch über alle mobilen Endgeräte. Das neu gestaltete Inter-netportal erlaubt zudem den verstärkten Einsatz von Multimedia-Elementen wie beispielsweise Videos und Bildergalerien. Prominenter als bisher werden auch die VDR-Präsenzen in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, YouTube und XING in die Verbandshomepage integriert.

Unter der bekannten Adresse www.vdr-service.de finden Nutzer des World Wide Web künftig alle relevanten Verbandsthemen und –produkte in deutscher und teil-weise auch in englischer Sprache. Die Website ist die Visitenkarte des deutschen Geschäftsreiseverbands für die onlinebasierte Mitglieder-, Stakeholder-, und Me-dienkommunikation. Auch Medienvertretern bietet der Internetauftritt einen verbes-serten Service: Im neu eingerichteten „Newsroom“ finden Journalisten und alle üb-rigen Interessierten ab sofort alle wichtigen Informationen von der Pressemitteilung bis zum Hintergrundbericht auf einen Blick.

„Mit dem zeitgemäßen und übersichtlichen Layout und dem Fokus auf starken In-halten machen wir unsere Online-Präsenz noch attraktiver und geben den Besu-chern der Website eine deutlich verbesserte User Experience. In wenigen Klicks zum gewünschten Inhalt und dabei trotzdem professionell, kompetent und ziel-gruppenorientiert – das ist unser erklärtes Ziel“, sagt VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl.

Sprechen Sie mich gerne an!

René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher