Zurück zur Liste

Wohin geht die Reise 2019? USA, China und Indien gewinnen für Business Traveller an Bedeutung

Mit 165,9 Millionen Reisen und somit 88 Prozent des Gesamtaufkommens waren Inlandsreisen 2017 das Rückgrat deutscher Geschäftsreisetätigkeit. Die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse blickt jedoch auch auf das Ausland: Wo sind die Gewinner, die aufgrund von bestehenden oder neuen Geschäftsbeziehungen auch von deutschen Geschäftsreisenden aufgesucht werden? Fachthemen
Wohin geht die Reise 2019? USA, China und Indien gewinnen für Business Traveller an Bedeutung VDR-Service GmbH

Zu dieser Frage haben 36 % der Befragten mindestens ein Land genannt. Die Top 3 der ausländischen Reiseziele für das kommende Jahr sind auch unter den wichtigsten fünf Handelspartnern 2017: USA, China und das Vereinigte Königreich. Von den Nachbarländern ist Frankreich sowohl als Handelspartner als auch Reiseziel am bedeutendsten. Neuzugänge unter den zunehmend wichtigen Reisezielen sind das aus den Krisenjahren wieder auferstandene Spanien sowie das globale „Boomland“ Indien – in der Rangliste der deutschen Handelspartner belegten sie im Vorjahr den 12. bzw. 26. Platz.

Weiterführende Informationen:

VDR-Geschäftsreiseanalyse 2018

Sprechen Sie mich gerne an!

René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher