VDR-Geschäftsreiseanalyse – Kennzahlen zum Geschäftsreisemarkt

Mit der VDR-Geschäftsreiseanalyse liefert der VDR Ihnen ein unverzichtbares Zahlenwerk für den Wirtschaftsfaktor geschäftliche Mobilität. Auf repräsentativer Basis erfasst, analysiert und beschreibt der VDR hier jährlich das Geschäftsreiseverhalten deutscher Unternehmen.

„Die VDR-Geschäftsreiseanalyse ist ein wichtiges Instrument unserer Marktforschung. In Kombination mit dem Zukunftsworkshop VDR-TrendsPort ist sie das ideale Werkzeug für die Marktteilnehmer, um die eigene Strategie zu überprüfen und sich für die Zukunft richtig aufzustellen“, sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom.

Die VDR-Geschäftsreiseanalyse 2018 ist am 20. Juni 2018 erschienen. 

Download der VDR-Geschäftsreiseanalyse 2018

Download des englischen Business Travel Reports 2018

 

Blättern Sie durch die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse

Unsere Partner

Die VDR-Geschäftsreiseanalyse 2018 wird unterstützt durch AccorHotels Deutschland, Concur (Germany), Delta Air Lines, CWT Carlson Wagonlit Travel, easyJet sowie der ITB Berlin. Das Forschungsteam um Projektleiterin Kirsi Hyvaerinen wird fachlich ergänzt durch die VDR-Präsidiumsmitglieder Daniela Schade und Ralph Rettig, die sich von Beginn an mit ihrem Know-how einbringen. United Research AG übernimmt die Feldarbeit sowie die wissenschaftliche Aufbereitung der Primärdatenerhebung, die von der Firma Research Factory durchgeführt wird.

Umfangreiche Kennzahlensammlung

Die Geschäftsreiseanalyse stellen wir nicht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung. Sie können die deutsche Druckversion bei uns bestellen oder sich als PDF herunterladen. Unsere Mitgliedsunternehmen erhalten automatisch ein Druck-Exemplar.

Zum Bestellformular

Mit dem Anspruch auf Neutralität, Kontinuität und Aktualität erscheint die „VDR-Geschäftsreiseanalyse" seit September 2003 regelmäßig.

Zu den älteren Ausgaben (older issues)  

Sprechen Sie mich gerne an!

René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher