Referenten

  • Thomas Bethmann

    Leiter Travel Management bei msg systems

    Thomas Bethmann | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
    Thomas Bethmann

    Thomas Bethmann ist seit 2007 im Travel Management bei msg systems beschäftigt, seit 2009 als dessen Leiter. Er verantwortet den kompletten Prozess des Travel Managements, der in der msg Unternehmensgruppe neben dem strategischen Bereich auch ein operatives Team im Sinne einer Reisestelle beinhaltet.

    Vor seiner Tätigkeit bei msg systems hat Thomas Bethmann viele Jahre im Business Travel-Bereich einer Reisebürokette gearbeitet. Thomas Bethmann ist gelernter Reiseverkehrskaufmann und Diplom-Betriebswirt (FH Augsburg) Seit 2009 ist er zusätzlich VDR Certified Travel Manager.

    Fachforum 5: Online Booking Engine (OBE) im Mittelstand

  • Prof. Dr. Tobias Ehlen

    Hochschule Worms

    Prof. Dr. Tobias Ehlen | VDR und VDR-Akademie
    Prof. Dr. Tobias Ehlen

    Dr. Tobias Ehlen arbeitete nach seinem Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung zunächst für eine große, international tätige Anwaltssozietät. Im Anschluss setzte er seine Karriere bei einem global tätigen Reisekonzern in London fort.

    Seit Ende 2013 ist er Professor für Wirtschaftsrecht, insbesondere Reiserecht, an der Hochschule Worms und berät nebenbei Unternehmen und öffentliche Stellen zu Rechtsfragen aus dem Bereich der Touristik.

    Prof. Dr. Ehlen ist seit 2015 zudem als Dozent für die VDR-Akademie tätig.

    Vorträge im Plenum

  • Tina Hirt

    Leitung Travel Management bei Festo AG & Co KG

  • Alexander Langhans

    Geschäftsführender Gesellschafter bei Visumpoint GmbH

    Alexander Langhans | VDR-Akademie
    Alexander Langhans

    Nun schon seit über 5 Jahren erfolgreicher Geschäftsführer von Visumpoint GmbH. Zusammen mit seiner Frau leitet er das Unternehmen mit Zentrale in Berlin und Sitz in Frankfurt, München und Bonn. In direkter Umgebung der Botschaften besorgt er zusammen mit seinem über 30-köpfigem Team das passende Visum. Seit 2015 brachte er Visumpoint zusätzlich in den Markt der Relocation und Immigration Servicedienstleistungen und sorgt mit diesem Schritt für komplette Global Mobility Lösungen im Geschäftsreisebereich.

    Seine langjährigen Berufserfahrungen – darunter über 10 Jahre in der Visabeschaffung – sind der ideale Input zum Austausch für Servicedienstleistungen im Geschäftsreisebereich. Als ehemaliger Vielreisender weiß er, auf welche Punkte es im Service ankommt und dass diese schnell und ohne großen Aufwand geregelt werden müssen.

    Alexander Langhans ist seit 2016 zudem als Dozent für die VDR-Akademie tätig.

    Fachforum 6: Visum, EU-Meldung oder einfach einreisen – Wer hat noch den Überblick?

  • Sascha Kaufmann

    Head of Business Travel bei BARMER

    Sascha Kaufmann | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
    Sascha Kaufmann

    Seit 1990 ist er bei der BARMER. Nach erfolgter Ausbildung zum Sozialversicherungs-fachangestellten war Herr Kaufmann zunächst im Vertrieb der Krankenkasse tätig. Im Jahr 1994 wechselte er zur Hauptverwaltung mit Sitz in Wuppertal, wo er sich zunächst für die Familienkasse und die Beihilfestelle verantwortlich zeigte bevor er 1994 in die Reisestelle der Kasse wechselte.

    Dort etablierte er kontinuierlich einfache und effiziente Prozesse für Reiseplanung und Abrechnung. Nebenbei ist er als Dozent für Reisekostenrecht im öffentlichen Dienst unterwegs.

    Unter seiner Federführung und Projektleitung wurde die systemgestützte Reisekostenabrechnung mit zentraler Bezahllösung unter SAP Travelmanagement (SAP TM) ab 2014 etabliert. Zurzeit widmet er sich der Einführung eines zentralen Buchungssystems für Tagungen und Veranstaltungen sowie den Aufbau einer Online Booking Engine (OBE) für die BARMER.

    Fachforum 2: Zentrale Bezahllösung und virtuelle Kreditkarten

  • Oliver Meinicke

    Leiter kaufmännisches Infrastrukturmanagement bei Giesecke+Devrient GmbH

    Oliver Meinicke | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
    Oliver Meinicke

    Nach Tätigkeiten im Bereich der strategischen Unternehmensberatung der KPMG DTG AG sowie langjähriger Zugehörigkeit zum Fondsverwalter Commerz Real AG der Commerzbank AG verantwortet Herr Meinicke seit Anfang 2014 das Travel Management und Fuhrparkmanagement im Bereich Infrastrukturmanagement bei der Giesecke & Devrient GmbH (G&D) mit Sitz in München. Zusätzlich verantwortet Herr Meinicke als Abteilungsleiter das kaufmännische Infrastrukturmanagement des Traditionsunternehmens am Standort München. Durch sein besonderes Interesse an der Airline- wie auch der Hotelindustrie konnte Herr Meinicke schnelle Erfolge im Bereich der Performancegewinnung im Travel Management bei G&D erzielen; hierzu gehört unter anderem die Verhandlung globaler Abkommen mit Fluggesellschaften wie auch Hotelverbunden. Ursprünglich studierte Herr Meinicke Betriebswirtschaftslehre an der ebs - EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Schloss Reichartshausen mit den Schwerpunkten Finanzen und Banken sowie Immobilienökonomie.

    Seit 2016 ist er CTM-Certified Travel Manager und engagiert sich ehrenamtlich im VDR-Fachausschuss Flug.

    Fachforum 1: Einführung Travel Management im Mittelstand

  • Daniel Müller

    Department Head Security bei McDonald's Deutschland

    Daniel Müller | Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
    Daniel Müller

    Daniel Müller ist seit 2014 als Senior Manager Security bei McDonald's Deutschland beschäftigt. Er ist verantwortlich für Beratung und Training zur Früherkennung, Vorbereitung und Bewältigung von Vorfällen und Krisen in den Bereichen Restaurantsicherheit, Physical Security, Personenschutz, Informationssicherheit, Emergency & Crisis Management sowie Reisesicherheit. Im Rahmen seiner Tätigkeit war er zudem für die Einführung des Travel Risk Mangement Systems von McDonald's in Deutschland verantwortlich und überwachte aus sicherheitstechnischer Sicht die Eröffnung der größten McDonald's Filiale Deutschlands am Frankfurter Flughafen.

    Die Fachkenntnisse für seine heutige Aufgabe erwarb Daniel Müller als Berater für Krisenmanagement bei Towers Watson Crisis Management in London sowie als Offizier und Leiter einer Spezialeinheit „Human Intelligence und Befragung". Im Laufe seiner Dienstzeit war er an mehreren Auslandseinsätzen in Bosnien & Herzegowina sowie Afghanistan beteiligt.

    Fachforum 3: Sicherheit auf Geschäftsreisen – was passiert, wenn was passiert?

  • Kathrein Walter

    Sales und Marketing Manager bei Visumpoint GmbH

    Kathrein Walter| VDR-Akademie
    Kathrein Walter

    Als Marketing & Sales Managerin bei Visumpoint GmbH steht Sie im direkten Kontakt mit den Kunden, weiß wo die Baustellen im Geschäftsreisebereich liegen und findet mit den Servicedienstleistungen des Unternehmens die passende Lösung. Sie ist bereits seit über 3 Jahren an der Seite von Herrn Langhans tätig und als Expertin für Visaanfragen der Länder USA, UK und Nigeria bekannt. Sie ist mit den neusten Änderungen und Wandlungen der Visabestimmungen vertraut und sammelt diese zuverlässig in einem monatlichen Newsletter zusammen.

    Kathrein Walter ist seit 2016 zudem als Dozentin für die VDR-Akademie tätig.

    Fachforum 6: Visum, EU-Meldung oder einfach einreisen – Wer hat noch den Überblick?

VDR und BizTravel danken den Ausstellern

VDR und BizTravel danken den weiteren Partnern

Sprechen Sie uns gerne an!

Elisa Schmeiser | VDR
Elisa SchmeiserLeiterin VDR-Akademie | Mitgliederwerbung

Christina Konkol | VDR
Christina KonkolReferentin Messe- und Veranstaltungsorganisation