Live on Stage – powered by VDR: Geschäftsreise-Themen im Fokus

Der VDR hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen:
"Live on Stage – powered by VDR". Im monatlichen Rhythmus laden wir interessierte Corporates ein, sich über aktuelle Themen in einem kurzweiligen Format zu informieren und auszutauschen. Pro Veranstaltung wird ein spezielles Thema rund um die Bereiche Dienstreise und geschäftliche Mobiltät fokussiert.

Zielgruppe & Preise & Technik

Es handelt sich um eine Corporates-only Veranstaltungsreihe, die sich an Travel Manager, Einkäufer und Mobilitätsverantwortliche richtet. Sie sind kein Mitglied im VDR? Kein Problem – Sie sind ganz herzlich eingeladen, sich zu diesen Veranstaltungen kostenfrei anzumelden. 

Die Teilnahme ist kostenfrei  die Anmeldung finden Sie in der jeweiligen Veranstaltung. Covid-19 bedingt wird es sich um ein rein digitales Format handeln, als technische Plattform dient Microsoft Teams.

Bisherige Themen im Fokus

  • Langzeitmodelle & E-Mobilität am 16.09.2021
  • Die klimaneutrale Reise am 10.06.2021

    Termin verpasst? Wir haben die Veranstaltung aufgezeichnet! zur Videoaufzeichnung

    Begrüßung/Moderation und Einleitung

    durch: René Vorspohl, PR & Kommunikation | Pressesprecher @ VDR, VDR-Fachausschuss-Koordinator Nachhaltigkeit & CSR

    Die Zukunft der Geschäftsreise ist nachhaltig – die DB als Partner für sicheres, komfortables und klimafreundliches Reisen

    Für Geschäftsreisende ist die Bahn eine immer wichtiger werdende Basis für die Kombination aus klimafreundlichen, produktiven und modernen Reisen. Verbesserte ICE-Verbindungen zwischen Metropolregionen, Investitionen in rollendes Material, optimierte Konnektivität, Reisende und Mitarbeitende, die mit ihren Bedürfnissen in einer sich rasch wandelnden Welt im Mittelpunkt stehen: die DB steht für klimafreundliche Mobilität und eine nachhaltige Zukunft.

    Referent: Jan Wolf Baake, Leiter Vertrieb Geschäftskunden @ DB Vertrieb GmbH

    Air France KLM Corporate Sustainable Aviation Fuel Program – Making flying more sustainable

    Air France KLM stellt ihr Bestreben zu einer nachhaltigeren Luftfahrt vor. Erfahren Sie mehr über Sustainable Aviation Fuel und das Air France KLM SAF-Programm für Firmenkunden: Das innovative Programm ermöglicht es Ihnen und Ihrem Unternehmen, eine aktive Rolle in der Zukunft des nachhaltigen Reisens zu spielen und konkrete Maßnahmen zur Reduzierung der CO₂-Emissionen zu ergreifen. Werden auch Sie Pionier der nachhaltigen Luftfahrt!

    Referent: Nico Ghanbar, Corporate Account Manager | „Sustainability Ambassador Germany“ @ Air France KLM 

    Klimaneutrale Reise – geht das wirklich?

    Klimaneutralität ist in aller Munde und auch berechtigter Weise eines der Top Themen des Jahrhunderts. Die jährlichen Berichte des WEF beispielsweise zeigen überwiegend klimabezogene Risiken und Chancen auf. Doch was bedeutet das für uns als Hoteliers?

    Referent: Lars Wahnschaffe, Senior Manager Corporate Social Responsibility @ Deutsche Hospitality, verantwortlich für die globale Corporate Social Responsibility (CSR) Strategie.

    So unterstützen Sie die nachhaltige Zukunft Ihres Unternehmens

    Lernen Sie mehr darüber, wie die neuen Angebote von TripActions Ihrem Reise-Programm die analytischen Erkenntnisse liefern können, um CO2-Budgets zu erstellen, CO2-Offsetting Kosten zu berechnen und Strategien zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu entwickeln - alles zur Unterstützung der nachhaltigen Zukunft Ihres Unternehmens.

    Referent: Isabel Gudenus, Account Executive  @ TripActions

    Die grüne Wende der betrieblichen Mobilität ist da: Herausforderungen bei der Neugestaltung der Mitarbeitermobilität und der CO2 Bilanzierung

    Seit diesem Jahr müssen kapitalmarktorientierte Firmen auch den CO2-Ausstoß für Geschäftsreisen, den eigenen Fuhrpark und die Pendlermobilität erfassen und entsprechende Abgaben zahlen. Zudem wird der Kostendruck für Parkraum und Fahrzeugbesitz im städtischen Raum immer höher, so dass Unternehmen zunehmend auf emissionsfreie Assets umsteigen oder diese ganz abschaffen und Ihren Mitarbeitern Kontingente von Mobilitätsanbietern zur Verfügung stellen. Hierdurch entstehen neue, große Herausforderungen bei der Verwaltung & Abrechnung sowie der Erfassung der CO2 Bilanz. Ein möglicher Lösungsansatz zu diesen Herausforderungen wird im Vortrag diskutiert.

    Referent: Andreas Reichert, Co-Founder & Chief Vision Officer @ MOBIKO

  • Digitale Prozesse am 30.04.2021

    Termin verpasst? Wir haben die Veranstaltung aufgezeichnet! zur Videoaufzeichnung

    Begrüßung/Moderation und Einleitung

    durch: Christian Rosenbaum, Leiter VDR-Fachausschuss Technologie & GBTA Europe Technology Committee & Head of Strategic Vendor & Partner Relations @ cytric/Amadeus

    Digitalisierung als Erfolgsfaktor in der Krise: wie der Mittelstand durch Prozessoptimierung zum Digital Champion werden kann

    Seit über zwei Jahrzehnten wird unsere Gesellschaft durch die digitale Transformation beeinflusst und geprägt. Besonders in der aktuellen Lage wird deutlich, dass digital aufgestellte Unternehmen langfristig wettbewerbs- und leistungsfähiger sind. Der digitale Reifegrad ist somit entscheidend, um erfolgreich aus einer Krise hervor zukommen. Doch wie genau wird man zum sogenannten "Digital Champion" und warum ist es gerade jetzt so wichtig die Digitalisierung im eigenen Unternehmen voranzutreiben? Wir zeigen Ihnen welche Schritte Sie bei der Prozessoptimierung beachten müssen und wie Sie Ihr Travel Management erfolgreich digitalisieren können.

    Lanes & Planes ist Ihr lokaler Ansprechpartner für alle Themen rund um Travel und Belegmanagement. Unsere SaaS-Lösung hilft Ihnen dabei alle Prozesse rund um Geschäftsreisen und jeglicher Art von Spesen & Auslagen end-to-end in einem Tool zu lösen. 

    Referent: Dr. Veit Blumschein, Co-Founder und CEO @ Lanes & Planes 

    Return to travel – Schnell & flexibel im Travelmanagement auf sich veränderte Situationen reagieren

    Noch nie war es im Travel Management so schwierig, sich über die aktuelle Lage einen Überblick zu verschaffen und zeitnah sowie flexibel auf die Gegebenheiten (z.B. Einreisebestimmungen etc.) zu reagieren. 
    Die Egencia Lösung gibt Ihnen die Möglichkeit sich einfach einen Überblick der Lage zu verschaffen, Reiserichtlinien & Genehmigungsverfahren in Echtzeit selbständig anzupassen und mit nur wenigen Klicks Ihre Reisenden zu informieren, sowie für das Management alle relevanten KPI´s umgehend zur Hand zu haben.

    Referent: Jens Langer, Global Sales Manager @ Egencia Germany

    Wie Sie mit intelligenten T&E-Prozessen Rentabilität steigern und Reisende glücklich machen

    Wir zeigen Ihnen, wie Unternehmen durch den Einsatz modernster, digitaler Technologien und effizienter Prozesse agil bleiben, den Cashflow sichern, transparente und schnelle Abläufe schaffen, die Reisendenzufriedenheit erhöhen, sowie Nachhaltigkeit fördern.

    Referent: Andreas Klein, Senior Director Solution Consulting MEE @ SAP Concur

    Erfolgreiche Digitalisierung von Reisekosten durch Verwendung bester Komponenten

    Anhand eines Praxisbeispiels erfahren Sie Details über die erfolgreiche Automatisierung der Reisekostenabrechnung in einem international tätigen Unternehmen. Wir diskutieren die Problemstellung, Erfolgskriterien und das Ergebnis nach abgeschlossener Implementierung.

    Referenten: 
    Pell Kloster, Solutions Consultant @ Emburse Chrome River
    Thomas Tanetschek, RVP DACH @ Emburse Chrome River

  • Sicherheit auf Reisen durch Digitalisierung am 25.03.2021

    Termin verpasst? Wir haben die Veranstaltung aufgezeichnet! zur Videoaufzeichnung

    Begrüßung/Moderation und Einleitung

    durch: Heiko Luft, Leiter Unternehmensmobilität & Logistikmanagement, EnBW AG & VDR-Präsidiumsmitglied

    Die neue Geschäftsreise – ein Paradigmenwechsel

    Wir nehmen Sie anhand von praktischen Beispielen mit auf eine Reise. Erleben Sie, wie Technologie dabei helfen kann wieder Vertrauen in die Geschäftsreise zu bringen.

    Referent: Christian Rosenbaum, Head of Strategic Vendor & Partner Relations, cytric/Amadeus, Chair VDR Technology Committee, Chair GBTA Europe Technology Committee

    15 Minuten visumPOINT – einfach! sicher! reisen!

    visumPOINT zeigt Ihnen, wo aktuelle und kostenlose Informationen vor der Reise zur Verfügung stehen. Außerdem werden neue Kooperationen vorgestellt, die Sie im Mobility Managament näher zum End-to-End-Prozess bringen und die Compliance im Unternehmen sicherstellen.  

    Referentin: Kathrein Walter, Director Marketing & Sales, visumPOINT

    Biometrische Verfahren & digitale Gesundheitspässe

    Referent: Dr. Björn Becker, Senior Director Product Management, Lufthansa Group

  • Mobilitätsbudget am 25.02.2021

    Agenda zum Thema Mobilitätsbudget im Fokus

    Termin verpasst? Wir haben die Veranstaltung aufgezeichnet! zur Videoaufzeichnung

    Begrüßung/Moderation und Einleitung

    durch: Heiko Luft, Leiter Unternehmensmobilität & Logistikmanagement, EnBW AG & VDR-Präsidiumsmitglied

    Tausche Auto gegen Mobilitätsbudget! #Flexibel #Effizient #Nachhaltig“

    Mobilitätsbudgets können einen großen Beitrag zu Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit leisten. Erfolgsrelevant dabei: Es darf nur darum gehen, mehr Optionen für die Mitarbeiter zu schaffen, nicht darum alle Autos abzuschaffen. Ein flexibles Mobilitätsbudget, bei dem Leasingfahrzeuge für die "Heavy Car User" genauso ermöglicht werden wie neue Tools für Mitarbeiter, die freiwillig auf ein Auto verzichten möchten. Das ist die zeitgemäße Antwort auf veränderte Bedürfnisse und die neue Vielfalt der Mobilitätsangebote.

    Referent:
    Michael Müller, Managing Director, belmoto Mobility GmbH

    Planung und Optimierung von Mobilitätsbudgets

    Als Europas größter Mobilitätsanbieter optimiert FREE NOW for Business Unternehmensprozesse. Digitale und skalierbare Bezahl- und Abrechnungsabläufe für Geschäftsreisen.

    Referenten:
    Tim Koch, Director Sales Central Europe, FREE NOW for Business
    Saša Savić, Vice President Global Sales, FREE NOW for Business

    Städte- und Arbeitgeberattraktivität steigern und gleichzeitig Klimaschutz fördern? Kinderleicht – mit Bonvoyo!

    Mit Bonvoyo, dem innovativen Mobilitätskonzept, können Kommunen sowie Unternehmen ihren Mitarbeitern ein individuelles, flexibel einsetzbares Budget passend zu deren privaten und dienstlichen Mobilitätsbedürfnissen bereitstellen. Unter dem Motto „Mobility as a benefit“ stärken damit Organisationen aller Art nicht nur ihr eigenes Employer Branding, sie leisten auch gleichzeitig einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz durch die Förderung nachhaltiger Verkehrsmittel. Das umweltfreundliche Mobilitätskonzept gewährleistet es, alle Mobilitätsservices in einem individuellen Paket zu bündeln. Der Mehrwert besteht vor allem darin, dass das Bonvoyo hervorragend als eine andere Form der Gehaltserhöhung oder als Alternative bzw. Ergänzung zum Dienstwagen angeboten werden kann. Deutsche Bahn Connect zeigt am Erfolgsprojekt Reallabor Hamburg, wie einfach Mobilität der Zukunft funktioniert!

    Referenten:
    Kilian Kärgel, Head of Connected Mobility, Deutsche Bahn Connect GmbH 
    Marcel Oehme, Head of Marketing and Sales, Operations Vernetzte Systeme, Deutsche Bahn Connect GmbH

Nächste Termine

Bitte fragen Sie uns nach den nächsten Terminen.

Alle Informationen zur Themenpartnerschaft

Sie möchten Themenpartner der Veranstaltungsreihe werden und sich unseren Teilnehmern präsentieren? In der Ausschreibung finden Sie alle Informationen rund um Ihre Teilnahme-Möglichkeiten. 

zur Ausschreibung

Interesse geweckt?
Julia Weigel freut sich unter weigel@vdr-service.de oder 069 695229 23 auf Ihre Bewerbung. 

Sprechen Sie mich gerne an!
Christina Konkol | VDR
Christina KonkolReferentin Messe- und Veranstaltungsorganisation