Live on Stage - powered by VDR: Virtual Payment & digitale Erstattungen

Die Veranstaltungsreihe "Live on Stage – powered by VDR" wird auch im Jahr 2022 fortgeführt. Wir laden themeninteressierte Corporates ein, sich über aktuelle Themen in einem kurzweiligen Format zu informieren und auszutauschen. Pro Veranstaltung wird ein spezielles Thema fokussiert.

Am 28.06.2022 steht von 15.00 bis 17.00 Uhr das Thema "Virtual Payment & digitale Erstattungen" auf der Agenda.

Zielgruppe & Preise & Technik

Es handelt sich um eine Corporates-only Veranstaltungsreihe, die sich an Travel Manager, Einkäufer und Mobilitätsverantwortliche richtet. Die Teilnahme ist kostenfrei  die Anmeldung finden Sie weiter unten auf dieser Website. Covid-19 bedingt wird es sich um ein rein digitales Format handeln, als technische Plattform dient Microsoft Teams.

 

Agenda zum Thema "Virtual Payment & digitale Erstattungen"

 

15.00-15.10 Uhr

Begrüßung/Moderation und Einleitung

durch: Hans-Ingo Biehl, Hauptgeschäftsführer, Verband Deutsches Reisemanagement

15.10-15.30 Uhr

Corporates pay virtual. Die Zukunft des Bezahlens ist digital.

AirPlus Virtual Cards sind die digitale Version einer herkömmlichen Mastercard®-Plastikkarte. Sie können mit ihr bei jedem Dienstleister bezahlen, der Mastercard akzeptiert. Da sämtliche Umsätze, die mit AirPlus Virtual Cards bezahlt werden, zentral abgerechnet werden, entfällt die Reisekostenabrechnung für den einzelnen Mitarbeiter. Die zu jeder Transaktion gelieferten Zusatzinformationen, wie Kostenstelle oder Personalkennziffer, sind ideal für die spätere Zuordnung von Ausgaben und Gutschriften. Dadurch entlasten virtuelle Karten die Finanzbuchhaltung genauso wie den Reisenden. Sämtliche Transaktionen – ganz gleich, ob Flugticket oder eine zugehörige Erstattung – werden in einer einzigen, übersichtlichen Abrechnung zusammengefasst und am Ende des vereinbarten Abrechnungszeitraums in Rechnung gestellt. Dank einer möglichen Integration von AirPlus Virtual Cards in bestehende Finanz- und Controllingsysteme gewinnen Kunden eine unvergleichliche Transparenz, Kontrolle und Effizienz.

ReferentInnen:
Birgit Hölzel, Director Country Management DACH @ AirPlus International | Mehr zur Referentin
Andreas Diaz, Senior Product Manager Payments, @ AirPlus International | Mehr zum Referenten

15.30-15.50 Uhr

Mit virtuellen Zahlungslösungen Abrechnungschaos vermeiden.

Einkäufe finden immer mehr online statt und nicht immer ist eindeutig, wer diese getätigt hat. Denn: Häufig teilen sich mehrere Teams eine Kreditkarte. Matthias Mayer, Key Account Manager für ePayment bei der Degussa Bank zeigt, wie Sie Schluss mit unübersichtlichen manuellen Bezahlprozessen machen und unnötiges Papierchaos für Ihr Accounting vermeiden.

Referentin: Jessica Hofmann, Abteilungsleiterin Kartengeschäft Advisory & Services @ Degussa Bank | Mehr zur Referentin

15.50-16.10 Uhr

Modernisieren Sie, wie Ihre Reisenden bezahlen

Travel Manager haben heute die große Chance, moderne und innovative Reisekostenprozesse anzubieten. Aber warum gibt es noch so viele Unternehmen, die da nicht mitziehen? 
Die Landschaft ist durchaus komplex und entwickelt sich schnell weiter, dabei sind die Vorteile klar: Digitale und virtuelle Zahlungs- und Erstattungsformen reduzieren Prozesskosten, bieten mehr Sicherheit für alle Beteiligten und verringern das finanzielle Risiko des Unternehmens. Mit Automatisierung, Datentransparenz und Einfachheit im Paymentsystem können Sie die Akzeptanz des Programms bei Reisenden erhöhen. Wir sagen Ihnen in nur 15 Minuten, wie es geht.

Referent: Mario Kriebel, Vice President Commercial Payment Solutions @ BCD Travel | Mehr zum Referenten

16.10-16.30 Uhr

Digital vereint: Reisekosten, Auslagenerstattung und intelligente Kreditkarten

Das Taxi bar bezahlt, das Hotel mit virtueller Kreditkarte gebucht, das Essen mit Plastikkarte beglichen: Im Alltag von Geschäftsreisenden verschwimmen Ausgaben per Firmenkreditkarte und als Auslage. Circula vereint diese mitsamt Pauschalen in einer Lösung, die digitale Bezahlung und Erstattung zum Kinderspiel macht – auch unterwegs per App.

  • All-In-One: Reisekosten, Mobilitätsbudget und Zahlungsverkehr
  • GoBD-Konformität: Belegersersetztend Dank PS880 und Hosting in Deutschland
  • Best-In-Class für Mittelstand: OBE-Schnittstellen zu Onesto und Travelperk

Referentin: Juliette Kronauer, Head of Partnerships @ Circula GmbH | Mehr zur Referentin

16.30-16.50 Uhr 

Perfect Match: Reisemanagement trifft auf automatisierte Spesenabrechnung - Die All-in-one-Lösung der Zukunft

Die Digitalisierung ist in den letzten Jahren in allen Bereichen stark vorangeschritten und hat Innovationen wie virtuelle Zahlungsmittel und digitale Erstattungssysteme hervorgebracht.

In dieser Session erfahren Sie, wie Sie:

  • dank Transparenz in Echtzeit volle Kostenkontrolle über Ihre Geschäftsreiseausgaben erlangen
  • das Reisemanagement und Spesenabrechnungen für Ihre Mitarbeitenden vereinfachen können
  • durch Automatisierung manuelle, fehleranfällige Abstimmungsprozesse überflüssig machen und Richtlinien durchsetzen können

Referent: Ewgeni Hersonski, VP, Enterprise Sales, DACH @ TripActions | Mehr zum Referenten

16.50-17.00 UhrGemeinsame Diskussion und Schlussworte
Partner der Veranstaltung
Sprechen Sie mich gerne an!
Christina Konkol | VDR
Christina KonkolReferentin Messe- und Veranstaltungsorganisation