VDR-Geschäftsreiseanalyse – Kennzahlen zum Geschäftsreisemarkt

Mit der VDR-Geschäftsreiseanalyse liefert der VDR Ihnen ein unverzichtbares Zahlenwerk für den Wirtschaftsfaktor geschäftliche Mobilität. Auf repräsentativer Basis erfasst, analysiert und beschreibt der VDR hier jährlich das Geschäftsreiseverhalten deutscher Unternehmen.

„Die VDR-Geschäftsreiseanalyse ist ein wichtiges Instrument unserer Marktforschung. In Kombination mit den vielfältigen Veranstaltungsformaten des VDR ist sie das ideale Werkzeug für die Marktteilnehmer, um die eigene Strategie zu überprüfen und sich für die Zukunft richtig aufzustellen“, sagt VDR-Präsident Christoph Carnier.

Die VDR-Geschäftsreiseanalyse 2021 ist am 6. September 2021 erschienen.

Sehen Sie sich hier die Aufzeichnung der Veröffentlichung an:

Für VDR-Mitglieder

Als VDR-Mitglied können Sie die Analyse kostenfrei einsehen und herunterladen:

Exklusiver Inhalt für VDR-Mitglieder
Zu den Inhalten

Für Nicht-Mitglieder

Vorschau

Das erwartet Sie: Aktuelle Trends & Themen; Daten & Fakten von Geschäftsreisen im Pandemiejahr 2020; Struktur der Geschäftsreisekosten, Klimaschutz & Nachhaltigkeit; Digitalisierung des Geschäftsreiseprozesses; Perspektive der Geschäftsreise

Download Vorschau mit Inhaltsverzeichnis

Das Forschungsteam um Projektleiterin Kirsi Hyvaerinen wird fachlich ergänzt durch Ehrenamtliche, die ihre Fachkompetenz von Anfang an mit einbringen: in dieser Ausgabe aus dem VDR-Präsidium Inge Pirner und Oliver Meinicke. United Research AG übernimmt die Feldarbeit sowie die wissenschaftliche Aufbereitung der Primärdatenerhebung, die von der Firma ARIS UMFRAGEFORSCHUNG Markt-, Media- und Sozialforschungsges. mbH durchgeführt wird.

Umfangreiche Kennzahlensammlung Jahr für Jahr

Mit dem Anspruch auf Neutralität, Kontinuität und Aktualität erscheint die „VDR-Geschäftsreiseanalyse" seit September 2003 regelmäßig.

Zu den älteren Ausgaben (older issues)  

Sprechen Sie mich gerne an!
René Vorspohl | VDR
René VorspohlPR & Kommunikation | Pressesprecher