VDR-Regionalkonferenz Süd

Die Regionalkonferenz Süd findet am 16.03.2023 von 10.00-19.00 Uhr statt. Ein spannendes Programm und viel Zeit zum freien Austausch erwarten Sie – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort und Gastgeber
ACHAT Hotel Stuttgart Airport Messe
Vor dem Lauch 20 Jetzt anmelden!
70567 Stuttgart

  • Anreiseinformationen | DB-Veranstaltungsticket

    Anreise mit der Bahn

    Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen.

    In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen exklusiv den Best Preis der Deutschen Bahn. Mit dem Veranstaltungsticket zum exklusiven Festpreis, deutschlandweit und mit 100 % Ökostrom in allen Fernverkehrszügen reisen Sie komfortabel, preiswert und umweltfreundlich. Nutzen Sie die An-und Abreise zur Veranstaltung für sich und verwandeln Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit – zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen. Gültigkeit der Tickets +/-2Tage rund um das Veranstaltungsdatum.

    Die Zugbuchung erfolgt über die DB Vertrieb GmbH

    Veranstaltungsticket - Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt mit Zugbindung und Kontingent in der:
    1.Klasse: 56,50 €    
    2.Klasse: 42,50 €

    Veranstaltungsticket Flex - Bundesweit einheitlicher Festpreis für die einfache Fahrt ohne Zugbindung in der:
    1.Klasse: 67,90 €
    2.Klasse: 53,50 €

    Hier geht es zur Buchung:

    Anfahrtsbeschreibung Hotel

    Für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind folgende Haltestellen am nächsten gelegen:

    U-Bahn-Haltestelle: Schelmenwasen U6, 200 m vom Hotel 
    Bus-Haltestelle: EnBW-City, 100 vom Hotel

    Zur detaillierten Anfahrtsbeschreibung

  • Klimaneutrale VDR-Veranstaltungen

    Dank der Unterstützung der Lufthansa Group als Kompensationspartner des Jahres 2023 wird der VDR in diesem Jahr alle Veranstaltungen klimaneutral durchführen. Dies bedeutet die Erhebung der Emissionen für An- und Abreise der Teilnehmenden, dem Team, sowie vor Ort im Hotel. Weitere Informationen folgen.

    Wie Sie uns dabei unterstützen können, die CO2-Bilanz der VDR-Veranstaltungen noch weiter zu verbessern

    • Nutzen Sie nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zur An- und Abreise der einzelnen Veranstaltungen (bspw. mit dem Veranstaltungsticket der DB) oder bilden Sie Fahrgemeinschaften
    • Bringen Sie Ihre eigene wiederauffüllbare Wasserflasche mit zu den Veranstaltungen
    • Trennen Sie Müll in den vorgesehenen Mülleimern
    • Wählen Sie auf den Veranstaltungen oder auch während der Anreise eine vegane oder vegetarische Ernährung (vegane/vegetarische Restaurants finden: https://www.happycow.net/
    • Informieren Sie sich beim VDR und auf den Veranstaltungen zu den nachhaltigen Themen (Fokusseite: nachhaltige Unternehmensmobilität) und bilden Sie sich zum Thema bei der VDR-Akademie fort (zu den Seminaren)

    Was der VDR unternimmt, um seine Veranstaltungen nachhaltiger zu gestalten

    • Wir ermitteln mit Hilfe unseres Kompensationspartners Lufthansa Group die CO2-Bilanz unserer Veranstaltungen und kompensieren die nicht vermeidbaren Emissionen
    • VDR-Mitarbeiter reisen deutschlandweit nachhaltig mit der Bahn zu den Veranstaltungen und nutzen vor Ort die öffentlichen Verkehrsmittel oder andere nachhaltige Alternativen
    • Reduzierung von Printmaterial / Fokussierung auf digitale Medien
    • Verwendung von recycelten, recycelbaren oder wiederverwendbaren Teppichen, gedruckten Schildern und Möbeln
    • Reduzierung von Ausdrucken
    • Nutzung von Mehrweggeschirr und Angebot von veganen / vegetarischen Seiseangeboten
    • Erweitertes vegetarisches oder veganes Speiseangebot, angepasst auf die angemeldeten Teilnehmer
    • Zusammenarbeit mit Dienstleistern, die sich ebenfalls der nachhaltigen Veranstaltungsplanung verpflichtet haben

    Kompensationspartner des Jahres 2023

    Connecting the world - Protecting its future
    Die Lufthansa Group trägt seit jeher zum Fortschritt der Luftfahrtindustrie bei und sie verfolgt eine klare Strategie für eine nachhaltige Zukunft.

    Dank der Lufthansa Group tagt der VDR klimaneutral.  |  Zu den nachhaltigen Themen

  • Programm und Ablauf
    10.00 UhrCheck-in für Corporates & Begrüßungskaffee mit Snacks
    10.30 Uhr

    Beginn geschlossenes Corporate-Forum & Begrüßung durch die VDR-Regionalleitung

    Vorstellung der Teilnehmer und Nennung der Themenwünsche

    Austausch über aktuelle Themen
    Bitte senden Sie Ihre Themenwünsche vorab an 
    Sandra Jahn: jahn@vdr-service.de

    anschließend Hausführung

    13.00 UhrCheck-in für Supplier und Gäste, Networking-Pause mit Imbiss
    14.00 Uhr

    Eröffnung und Begrüßung durch die VDR-Regionalleitung Süd

    Vorstellung des Gastgebers

    VDR-Dialog "Neues aus dem Verband"
    Richard Thompson III, VDR-Präsidium

    14.45 Uhr

    The Ascott Limited – übernachtest du noch oder wohnst du schon?
    Petra Heß, Sales Consultant, The Ascott Hotels

    15.15 UhrNetworking-Pause
    16.00 Uhr

    Das Mobilitätsbudget - Die flexible und nachhaltige Antwort auf die Herausforderungen der betrieblichen Mobilität
    Nicola Büsse, Geschäftsführerin, MOBIKO

    16.30 Uhr

    In 8 Schritten zur Nachhaltigkeit | Vorstellung VDR-Projekt LIFT
    Markus Trapp, Mitglied VDR-Kompetenzteam Nachhaltigkeit & Director Sales DACH, CWT

    17.00 Uhr

    Was gibt es Neues in der Region?
    Telegramm-News regionaler Supplier

    17.15 Uhr

    Ihr Gastgeber stellt sich vor
    Nutzen Sie die Gelegenheit einer Hausführung

    ab 17.30 UhrGet-together
    auf Einladung des ACHAT Hotel Suttgart Flughafen
Sprechen Sie mich gerne an!
Sandra Jahn | VDR
Sandra JahnReferentin Themen und Veranstaltungen